Die Form: Zeitschrift für gestaltende Arbeit — 3.1928

Page: 304
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/form1928/0314
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Der „Sauberling", eine Waschmaschine von
guter Form und schönem Material (rein Kupfer).
Für Kochwäsche, aber auch für Seide- und
Wollwäsche geeignet Bequem in einer Ecke
unterzubringen, da sich die Maschine in das
umgedrehte Gestell einsetzen läßt Lieferant:
Säugling G. m. b. H., Berlin - Charlottenburg

AUSSTELLUNG „DER STUHL"

STUTTGART 1928

Stuttgart, neben Berlin, Breslau und nischen Hochschule, Stuttgart, zusammen-
Frankfurt führend in der modernen Ar- gestellt, vom Württembergischen Landes-
chitekturbewegung, löst ein Spezialproblem gewerbeamt in großzügiger Weise veran-
der Innenarchitektur im positiven Sinn. Die staltet, Avird zu einer Tat produktiver Ge-
Ausstellung „Der Stuhl", von dem Vorstand Werbeförderung. In geschickter Anordnung
der Möbelabteilung der Staatlichen Kunst- repräsentieren sich über 400 verschiedene
gewerbeschule, Stuttgart, Herrn Professor Modelle aus Deutschland, England, Holland,
Adolf G. Schneck, mit Unterstützung von Schweden, Frankreich und Amerika, Er-
Herrn Professor Keuerleber von der Tech- Zeugnisse der Industrie, Versuche einzelner

304
loading ...