Allgemeine Literaturzeitung: Supplemente zur allgemeinen Literatur-Zeitung — 1786/​1787

Page: 1
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_literaturzeitung_suppl1786_1787/0007
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
, Supplemente
zur
allgemeine n
LITERATUR-ZEITUNG
vom Jahre i 7 8
Numero !♦

PAEDAGOGIK.
1) Potsdam, bey Horvath: Kurzer Innbegriff
aller IViffenfchasten zum Gebrauch der Kinder
von fechs bis- zwöls sahren. Zwölste, mit ei-
nem kurzen Begriff der brandenburgischen
Geschichte vermehrte, Auflage. 1786. 28© S.
g. und 1 Bogen geneal. Tabellen, (6 gr.)
2) Leipzig, bey Göschen : fohann Gottfried
Lorentz, Pred. und Reet, in Köpenick, Lefe-
buch für die fugend der Bürger und Handwer-
ker , zum Gebrauch in Schulen und beym häus-
lichen Unterricht tu s. w. — Des erfien Ban-
des zweifle Abtheilung. 1786. 2c8S. 8- (12 gr.)
3) Leipzig, bey Crusius: Handbuch sür Kinder
und Kinderlehrer über den Katechismus Lutheri,
von foh. Rud. Gottlieb Reifer , Pfarrer zu
Schwerborn bey Ersurt. Fünstes Bändchen.
1786. 228 S. 8- — Sechfies Bändchen. 1786.
2$2 S. 8» nebstXHS. Vorrede. (20 gr.)
4) Berlin, bey Decker: Religionsfyjlem, be-
sindens zum Gebrauch in Schulen. 1785. 109
S. 8.
5) Berlin, bey Hesse: Lieder der JVeisheit und
Tugend zur Bildung des Gefangen und des Her-
zens. 1786. 402 S. 8. (iRthlr.)
6) Leipzig und Linz, bey Suara: Sammlung
kleiner Erzählungen aus den beflen Kir.derfcdris-
ten, Eltern, Lehrern und Kinderfreunden ge-
widmet vom (von) sofeph Miller. 1786. 416
S, 8.
7) Quedlinburg und Blankenburg , bey
Ernst : Bey träge zur Besörderung chrifilichcr
Tugend und auflandiger Sitten auf Schulen und
Gymnasien, von ss oh. Heinr. Friedr. Meineke,
Rector des Furstl. Gymn. zu Quedl, u. j s. w.
*786. 376 S. 8. (20 gr.)
8) Nürnberg, bey Weigel und Schneider: Der
höfliche Schüler, oder Regeln zu einem höflichen
d,L. Z. 1786. Supplementband,

und artigen Betragen sür junge Leute, (ohne
Jahrzahl.) 62 S. 8- (4 £r-)
9) Eisenach, in der Wittekind’schen Buchh.;
Rede von der nothwendigen Verbindung der häus-
lichen Erziehung mit der öffentlichen. — von
Chr. IVillh. Schneider, Obercons. rath, Super,
und Ephorus des Gymnas. in Eisenach. 17S6;
31 S. 8- (2 gr)
10) Halle, in der Waysenhaus - Buchh.: Au-
guft Hermann Niemeyer — über die Mitwirkung
der Eltern zur (Bildung und) Erziehung ihrer
Kinder auf öffentlichen Schulen; nebfi einer kur*
zen Nachricht von den bisherigen Einrichtungen
und Veränderungen im Königl. Pädagogium. Ei-
ne Einladungsschrist. 1786. 36 8- (2gr.)
No. 1. |”4 s gereicht unserm Zeitalter keinesweges
JL_J zur Ehre, dass dies elende Büchlein®
auch in dieser Gestalt , unaufhörlich fortgekauft
wird und nun schon die zwölfte Aussage erlebt hat»
Die Gouvernanten und Hofmeister vom gewöhnli-
chen Schlage müßen es immer noch, vermuthlich
der beliebten Frag-und Anwortmethode wegen®
sehr bequem sinden, ob wir gleich jetzt hundert
weit zweckmässigere Bücher haben. Der Rec, kann
sich zwar nicht darauf einlassen die mannichfaltigen
Mängel im Plan und in der Ausführung, wovon
dies Buch wimmelt, hier näher ins Licht zu setzen;
auch springen sie einem jeden Leser von einigem
Sachverstande genug in. die Augen. Aber seinen
Unwillen und seine Verwunderung über die uner-
hörte Gleichgültigkeit des Verlegers gegen die gro-
ben Unvollkommenheiten eines Buchs, das ihm
doch so viel Vortheile gebracht haben muss, kann
er nicht ganz unterdrücken. Die Vorrede ist eine
wahre Satyre auf die edlen Verbesserungssorgen.
des Verl, für das Büchlein. Und es konnte ihm
doch jetzt unmöglich schwer fallen , einen tüchti-
gen Mann zu diesem Behuf zu sinden. Wie weit
rühmlicher sorgt z. E. Hr. Nicolai bey erfoderli-
chen neuen Ausgaben ähnlicher Bücher seines Ver-
lages für ihre, dem Zeitbedürfnisse und ihrem Zweck
angemesfene, Verbesserung, wovon Ä/iröW IVelt-
A " ge*
loading ...