Kraus, Franz Xaver [Editor]
Die Kunstdenkmäler des Grossherzogthums Baden (Band 5): Die Kunstdenkmäler des Kreises Lörrach — Tübingen u.a., 1901

Page: I
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kdm5/0005
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
dem Texte des vorliegenden Bandes sind, wie
bei I —III, die Herren Geh. Rath Dr. WAGNER
ind Oberbaudirektor Prof. Dr. DURM neben dem
Herausgeber betheiligt. Herr WAGNER hat, wie
bisher, die prähistorischen und römischen Alterthümer verzeichnet,
Herr DURM vorzüglich die Denkmäler der bürgerlichen Architektur
und des Burgbaues besenrieben, aber auch manche Beiträge für die
Statistik der kirchlichen Alterthümer geliefert. Soweit es möglich
war, sind die Beiträge dieser Herren Mitarbeiter durch ein dem betr.
Alinea beigesetztes W. (Wagner) und D. (Dunn) bezeichnet. Die
inzwischen erschienene hochverdienstliche Publikation der badischen
historischen Kommission, ALBERT KRIEGERS Topographisches
Wörterbuch des Grossherzogthums Baden (Heidelberg 1898) machte
es möglich, die urkundlichen Notizen über die einzelnen Orte auf eine
festere Grundlage zu stellen; wo nicht andere Quellen angegeben
sind, beruhen die betreffenden Angaben hier durchweg auf KRIEGER.
Die Beschaffung der gesammten Illustrationsarbeit hat auch für
diesen Band Herr Oberbaudirektor Dr. DURM übernommen; die Licht-
drucktafeln sind von der Firma J. SCHOBER (KARL OBRIST), die
Zinkhochätzungen und Autotypien sind von der Firma MEISEN-
BACH, RIFFARTH & Co. ausgeführt; der Druck ist aus der
CHR. FR. MÜLLER'schen Officin in Karlsruhe hervorgegangen.
loading ...