Zeitschrift für christliche Kunst — 4.1891

Page: Umschlag_hinten_1
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/zchk1891/0053
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
INHALT

des vorliegenden Heftes.

Spalte

I. ABHANDLUNGEN: Seidenstickerei auf Leinen, deutsch, XIV. Jahrh.

Von Schnütgen. Mit Lichtdruck (Tafel II).....41

Seligenthai bei Siegburg. Die älteste Franziskanerkirche in

Deutschland. Von W. EFFMANN. Mit 8 Abbildungen . . 43
Silberschale des XIV. Jahrh. im Privatbesitz zu Köln. Von

Schnütgen. Mit 2 Abbildungen.........55

Zur Glockenkunde. Von W. Effmann........59

II. Bücherschau: Ehrle, De historia palatii Romanorum Pontificum

Avenionensis. Von Beissel...........69

Thode, Die Malerschule von Nürnberg im XIV. und XV.

Jahrh. Von Schnütgen............70

Barbier de Mo ntault, Traite d'iconographie chretienne. VonB. 71
Lipperheide, Die dekorative Kunststickerei. I. Aufnäh-

Arbeit. Liefg. 2. Von Schnütgen........72



Erscheinungsweise. — Abonnement.

Die Zeitschrift erscheint monatlich und ist direkt von der Verlags-
handlung sowie durch Vermittelung jeder Buchhandlung und Postanstalt zu
beziehen. Die Hefte gelangen stets in den ersten Tagen des Monats zur
Ausgabe.

Die-Bezugszeit beginnt am 1. April und am 1. Oktober; der Abonnements-
preis beträgt für den ganzen Jahrgang M. 10.—, für den halben Jahrgang
M. 5.—. Das einzelne Heft kostet M. 1.50.

Ausgegeben am 1. Mai 1891.
loading ...