Zeitschrift für christliche Kunst — 4.1891

Page: Umschlag_hinten
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/zchk1891/0260
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
INHALT

des vorliegenden Heftes.

Spalte

ABHANDLUNGEN: Ueber einige verschollenen Werke Hans Holbeins des

Aelteren. Von Max Lehrs. Mit Lichtdruck (Tafel XIV) . 361
Heilthumbücher und Goldschmiedekunst. Von MARC ROSEN-

BERG. Mit 4 Abbildungen...........371

Aachener Goldschmiede. Von St. BEISSEL......377

Mittelalterliche polychromirte Holzstatuette mit Metall-, Email-

und Kristallschmuck aus Kloster Oesede. Von W. EFFMANN.

Mit Abbildung......'..........387

Erscheinungsweise. — Abonnement.

Die Zeitschrift erscheint monatlich und ist direkt von der Verlags-
handlung sowie durch Vermittelung jeder Buchhandlung und Postanstalt zu
beziehen. Die Hefte gelangen stets in den ersten Tagen des Monats zur
Ausgabe.

Die Bezugszeit beginnt am 1. April und am 1. Oktober; der Abonnements-
preis beträgt für den ganzen Jahrgang M. 10.—, für den halben Jahrgang
M. 5.—. Das einzelne Heft kostet M. 1.50.

Ausgegeben am 1. März 1892.
loading ...