Die neue Stadt: internationale Monatsschrift für architektonische Planung und städtische Kultur — 6.1932-1933

Page: au
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/neue_stadt1932_1933/0279
License: Free access  - all rights reserved Use / Order

0.5
1 cm
facsimile
Höhenrestaurant Sclioiiblick

Restaurant und Cafe mit großem Festsaal
Schönster Blick von den Terassen auf Stuttgart und Umgebung

ENTWURF: ARCHITEKT KARL BEER, STUTTGART

# A %

Ehrenpräsidium:

Seiiator Hirsch, Präses der Baubehörde
der Freien und Hansastadt Hamburg

Förderer: BDA und AJV.

Beteiligen Sie sich an
diesemZentralmarkt der nord-
westdeutschen Bauwirtschaft,
besuchen Sie diese Aus-
stellung, die größte Hamburgs

Alle Auskünfte: Hamburg 5,
Berlinerthor 8

Wir suchen und kaufen zurück

aus dem Neuen Frankfurt



Jahrgang 1926-27 Heft 2, 3, 4, 7



Jahrgang 1928 Heft 4, 7/8



Jahrgang 1929 Heft 1, 3



Verlag „die neue Stadt"



Philipp L. Fink, Groß-Gerau bei Frankfurt a. M.

Die neuen Leser machen wir darauf
aufmerksam, daß noch lieferbar ist

FÜNF JAHRE
WOHNUNGSBAU IN
FRANKFURT A. M.

1 9 2 6 — 1 9 3 0

Zwei Doppelhefte (Februar
März, April / Mai 1950) von
„DAS NEUE FRANKFURT"

124 S. Text m. 196 Bild. u. Plän.

Das Heft bringt eine Zusam-
menfassung der bisherigen
und für die Zukunft geplan-
ten Siedlungsbautätigkeit in
Frankfurt a. M. Jede der 26
Siedlungen wird durch Bilder,
Pläne und genaue Tabellen
über Wohnungsgröße u. Miet-
preis dargestellt und erklärt.

PREIS 4 MARK

DioHoftcwerdonnur
zusammen abgegeben.

„DIE NEUE STADT"

früher: „Das Neue Frankfurt"
jetziger Verlag Phil. L. Fink
Groß-Gerau bei Frankfurt-M.

werkbuiiil-aiisstelluiig', Stuttgart 10«£3

Siedlung von Eigenheimen aus
Hoiz (Dauerbauten)

Lauben, Wochenendhäuser,
Sommerhäuser, Sportbauten

Internationale Plan-

und Modellausstellung

deutsches

holz

für haiisbau und wohnung"
loading ...