Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 32.1921

Page: 100
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1921/0120
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
100

INNEN-DEKORATION

RAUMKUNST IM »ROSlPAL-HAUS«-MÜNCHEN EINGANG ZUR VOLKSKUNST-ABTEILUNG

ADOLF PROPP sucht in Wandmalereien, in Land- TV /TOBEL UND RAUMKUNST. Im alten, neu aus-
b Schäften, Blumen (S. 98), Tieren, Figuren, — in Öl IVJ. gestalteten »Rosipalhaus« in München werden nun-
oder Kasein meist ohne Vorzeichnung frisch gestaltet, mehr auch im großen Stil: einfache Wohnräume, Wohn-
farbiges Leben den Wänden der Empfangs- und küchen u. dergl., schlicht aber behaglich eingerichtet,
Wohnräume zu geben: Heiteres, Schmückendes. (Orlik- gezeigt. Dazu auch andere Einrichtungen, Kinderzimmer
Schule.) Ein beruhigtes Temperament, kein aktiv vor- (S. 101) und Volkskunst. So wird dieses groß angelegte
dringender Geist. Zarte, helle, gobelinhafte Farben zu- Ausstattungshaus im Süden des Reichs unter neuer,
meist, die irgend eine seelische Wirkung auf den Be- zielbewußter Leitung der Verbreitung neuer, zeitgemäßer
schauer ausüben, musikalisch schwingen wollen. . . . r. Wohnungskultur wohl kraftvoll dienen können.....r.
loading ...