Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 39.1928

Page: 124
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1928/0147
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
124

INNEN-DEKORATION

Hl

HU j







PROFESSOR HEINRICH STRAUMER-BERLIN HERRENZIMMER MIT BÜCHEREI. HAUS Dr. T.

VERNUNFT_WILLE _ SEELE YV7orauf es ankommt, ist die Höherbildung des

W Durchschnitts der Menschheit und damit die

Wie mit dem Einsetzen des geschichtlichen Prozesses Schaffung eines normalen höheren Kulturniveaus,

äußerlich der »Natur-Zustand« zusehends dahin- Der Mensch ohne Kunst ist in höherem Sinn

schwindet, so schwindet unter der wachsenden Vorherr- überhaupt kein Mensch. Er ist nur dessen Urmaterie,

schaft tag wacher Vernunft- und Willens-Kräfte das mütterliche Chaos. Was den Menschen zum Men-

die noch ungeschieden gleichsam träumende Seele. . sehen macht im Gegensatz zum Tier, ist nämlich einzig

★ sein Ethos. Ethos nun bedeutet dynamisch Form-
Die »Rationalisierung« der Menschheit gebung, statisch Haltung. . Bei der üblichen mora-

kostet Blut, in eigentlicher wie auch in symbolischer lischen Bedeutung seines Begriffs handelt es sich um eine

Bedeutung, und nicht immer bringt der oft gewaltsame Sonderqualifikation. Erst muß Formensinn überhaupt da

Eingriff den erhofften Gewinn des moralischen Gewissens, sein, erst dann kann er sich spezialisieren. Nun blicken

* des Menschen Augen nur nach auswärts; nur im Spiegel
Mißlingt der Tausch, so büßen entweder — wie im des Anderen erkennt er sich selbst. Deshalb ist die äußere

Verbrecher — die Triebe ihr seelisches Fluidum ein, oder Form grundsätzlich die Vorbedingung sowohl als der

die Seele, vom Leibe abgeschnitten, verblaßt zum ohn- nächste Weg zur inneren. Dies ist so sehr der Fall, daß

mächtigen»WunschnachPathos«,demunruhigenMachen- man bei dem, der jene verachtet, sicher sein kann, daß es

schaftler fälschender Scheingefühle. . . ludwig klages. mit ihm innerlich nicht stimmt, graf hermann Keyserling.
loading ...