Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 39.1928

Page: 378
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1928/0401
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
378

INNEN-DEKO RATION

GARTENARCHITEKT ALBERT ESCH-WIEN STAUDENGARTEN B.-W1EN MIT TERRASSEN

BAU UND GLIEDERUNG DES GARTENS

Wie in der Hausgestaltung eine möglichst voll- Eindruck erreicht. Der breite Kranz blühender
kommene Anpassung an den Gebrauchszweck Stauden, der diesen in sich abgeschlossenen Sonder-
erreicht werden muß, ebenso hat auch der Garten garten rings umgibt, wird in seiner Farbenkraft
allen an ihn gestellten rein praktischen Forderungen noch erhöht durch die ruhige, nur von einem Plat-
zu genügen. Die Sitzgelegenheiten, Planschbecken tenweg und zwei Klematiskugeln unterbrochene

und Kinderspielplätze haben ebenso, wie die Ro- Rasenfläche mit Plattenweg in seiner Mitte.....

sarien und Staudengärten aus den Gegebenheiten Der »Garten Kühne«, kleiner im Ausmaß und

des Geländes heraus so sinnvoll als nur möglich daher stärker von der baulichen Anlage beherrscht,

angeordnetzusein. Aber erst jenseits dieser Grund- betont den Zusammenhang mit dem Haus. Die

forderungen liegt der künstlerische Wert eines breiten Plattenwege, die Beton-Einfassung der

Gartens. Gliederung, Aufbau ist hier alles..... Wege, der Ziegel-Aufbau der Pergola, alles zeigt

Indem»GartenIng.Baerlocher«,dervonAlbert die gestaltende Hand des Architekten, der das
Esch, dem führenden Gartenarchitekten Oster- Haus nicht beziehungslos, nicht isoliert in die
reichs, gestaltet wurde, zeigt die Umgebung des blühende Natur des Gartens stellt. Selbst der Ra-
Hauses ruhige Rasenflächen, die nur an wenigen senweg ist noch mit einigen Platten belegt. . Sol-
StellenvoneinfarbigenStaudenrabatteneingesäumt cherart wird der Garten reiner künstlerischer Wir-
sind. Aufwärtssteigend erhöht sich die Wirkung kungen fähig, indem er über die Erfüllung aller
desGartens,mangewahrteinenidyllischinblühende Gebrauchs-Forderungen hinausgehend, uns nicht
Sträucher versenkten Ruheplatz, um schließlich zu allein ästhetische Werte in dem blühenden Gewächs
jener Sonder-Anlage zu gelangen, die hier in zwei zu schenken vermag, sondern uns vor allem in
Bildern wiedergegeben ist. Feierlich, ja festlich der organischen Zusammenfassung dieser wunder-
wirkt dieser Teil, in dem die Anlage nach sinn- vollen Naturgebilde und in ihrem klug bedachten
voller Steigerung der Wirkungen ihren mächtigsten Aufbau Tieferes zu sagen hat. . karl maria grimme.
loading ...