Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 39.1928

Page: 246
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1928/0269
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
246

INNEN-DEKORATION

architekt rudolf lorenz-wien blick in die küche. haus in döbling

DAS DIENENDE ELEMENT

DIE welt ist NICHT EINE UNGEHEURE MASCHINE

Eine »Maschine« ist ein Werkzeug, das die Arbeit, Literatur hat man immer wieder den Eindruck, hier

für die es bestimmt ist, vollkommen leisten muß: feierten Darwin, Haeckel und der ganze Monismus fröh-

nicht mehr und nicht weniger. . . Zu allen Zeiten hat liehe Urständ; denn rein materialistisch gefaßt, wie es

die Architektur den angemessensten Ausdruck für meistens gemeint ist, ist das Schlagwort von der »Wohn-

das gesucht, was sie zu sagen hatte, seit je war ein Ge- maschine« ein Requisit aus dem geistigen Raum jener

bäude umso besser, je straffer jede Einzelheit an die Ge- so guten alten Zeit, in der man die ganze Welt als eine

samt-Idee gebunden war. Zu seiner Entstehungszeit ist ungeheuere »Maschine« glaubte durchschaut zu haben,

sogar jedes historische Ornament eine »Zweckform« ge- wodurch alles so schön »einfach« geworden war. . . .

wesen, d. h. die Befriedigung eines lebendigen, praktischen *

oder seelischen Bedürfnisses. Wem es also schon Spaß Sachlich sein heißt, die Maschine bis ins letzte aus-
macht, der kann ein Fürstenschloß »Repräsentier-Ma- nutzen, sie gebrauchen, nicht aber das Menschliche
schine«, eine mittelalterliche Kirche »Kult-Maschine« der Maschine dienend unterordnen und aus dem Werk-
taufen: denn beides hat seinen Zweck zu seiner Zeit zeug einen Gott machen. petermeyer(in»mod.archit.u.trad«.)

mit größter Genauigkeit erfüllt.............. *

Es scheint, daß auch im Geistigen eine Art »phylo- T^IE HOMOGENE MASSE. Ein amerikanischer

genetisches Grundgesetz« regiert, und daß jedes Gebiet g J Großindustrieller gab als Antwort auf eine Frage

alle Phasen der allgemeinen Entwicklung für sich selber folgende Formulierung: »Wir wünschen eine homogene

durchmachen muß, — daß es nichts nützt, wenn eine Masse von Menschen zu schaffen, nach ökonomischen

Stufe auf Nachbargebieten schon überwunden ist: sie Gesichtspunkten organisiert, die die Arbeit verrichten

muß trotzdem nachgeholt werden. Anders wäre nicht sollen, die wir feiner Konstituierten weder wollen noch

zu verstehen, daß die Architektur und Architektur- können. Sie werden gut bezahlt, und durch Presse, billige

Theorie naeh langem Winterschlaf nun den plattesten Zeitschriften, Kinos usw. werden ihre seelischen Bedürf-

Materialismus und »Maschinalismus« so eifrig nachholt, nisse in einer für ihre Gesundheit unschädlichen Weise

der in den Naturwissenschaften und der Philosophie schon versorgt. Sie sollen eine breite Grundlage geben für

lange zum »alten Eisen« gehört und als ziemlich peinliche eine kleinere Anzahl Ubermenschen. Dagegen bekämpfen

Periode empfunden wird. Bei Lektüre konstruktivistischer wir einen Jeden, der anders als die anderen sein will.«
loading ...