Zeitschrift für christliche Kunst — 2.1889

Page: 195
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/zchk1889/0119
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
195

1889. — ZEITSCHRIFT FÜR CHRISTLICHE KUNST — Nr. 6.

196

Chorgestühl der St. Severinskirche zu Köln.

Mit Abbildungen.

Fig. ic

Im Chore der St. Severinskirche zu Köln
befindet sich ein aus dem Beginne des XIII.
Jahrhunderts stammendes Chorgestühl, welches
bei Gelegenheit innerer Restaurations-Arbeiten
in dieser Kirche mit Genehmigung des Kirchen-
vorstandes durch den Unterzeichneten aufge-
nommen und gezeichnet wurde.

Wie vielfach, sind auch hier an der linken
j und rechten Wand des Hochchores je 2 Reihen
I Chorstiihle angebracht, deren untere Reihe auf
einem durchgehenden Podium je 14 Sitze und
deren obere Reihe auf dem 2 Stufen höheren
Boden je 17 Sitze aufweist. Zur Besteigung
der oberen Chorstuhlreihe sind in der unteren
loading ...