Das neue Frankfurt: internationale Monatsschrift für die Probleme kultureller Neugestaltung — 2.1928

Page: 232
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/neue_frankfurt1928/0320
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
NEUBAU VOLKSSCHULE PRAUNHEIM

SOCKELGESCMOSS

1—iraascffiaffiFa^*

Im übrigen dürfte Sparfamkeit bei keiner anderen Aufgabe der öffentlichen Volksschule praunheim=frankfurt a. m.

. ni Entwurf Baurat Eugen Kaufmann. Mitarbeiter:

Verwaltung weniger am rlatje lein als gerade hier, wo es darum geht, die Stadtbaumeiner Pullmann
ftärkften Waffen eines Volkes zu fchmieden: Die Volkstüchtigkeit und Gefund-

heit im weiteften Sinne. Ohne zu übertreiben, wird man berechtigt fein, aus Von den zahlreichen in- und ausländilchen
den Aufwendungen einer Kommune für Schulzwecke auf ihr allgemeines Fachleuten, welche in lefjter Zeit Frankfurt
Kulturniveau zu fchliefjen. betuchten, um die neuen Bauten der Stadt

zu ftudieren, erwähnen wir eine Kommiffion
von achtfranzöfifchen Architekten, die unter
der Führung von Herrn Sellier, Bürger-
meifter von Suresnes, am 30. November
und 1. Dezember die neuen Siedelungen,
Schulen und Großbauten einer eingehen-
den Betichtigung unterzog, zu dem Zwecke,
Studienmaterial für die 1929 beginnende
Ausführung des großen franzöfifchen Woh-
nungsbauprogrammes (Projekt Loucheur)
zu gewinnen.

232
loading ...