Das neue Frankfurt: internationale Monatsschrift für die Probleme kultureller Neugestaltung — 3.1929

Page: 180
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/neue_frankfurt1929/0286
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
ARBEITEN FÜR DIE INDUSTRIE

DREI STUFENSPIEGELLAMPEN.
Entwurf Adolf Meyer, Herfteller Zeifj-Ikon
A. G., Goerz-Werke Berlin-Zehlendorf.
Siehe „Das Frankfurter Regirrer" Nr. 2,1928

Wir erfahren eben von dem tragi(chen Tod Ihres Mitarbeiters Adolf Meyer und erlauben uns, Ihnen
unfer Beileid an diefem Ichweren Verluft auszudrücken. Wir begrüben es mit Genugtuung, dafj der Vor-
(tand der Internationalen Kongreffe für Neues Bauen anläßlich der Tagung in Frankfurt eine Gedächt-
nisausftellung feiner Arbeiten veranftalten will, um das Andenken des Toten, deffen Wirken viel zu wenig
in der Öffentlichkeit bekannt war, auf diefe Weife zu ehren.

Internationale Kongreffe für Neues Bauen

öfterreichifche Sektion in Wien i. A. Frank

Im Namen der Internationalen Kongreffe für Neues Bauen möchten wir Ihnen unfer aufrichtiges Beileid
ausdrücken anläßlich des außerordentlichen Verluftes, den Sie durch den plötzlichen Tod Ihres Mitarbei-
ters, des Herrn Bauraf Adolf Meyer, erlitten haben.

Nicht nur die Stadt Frankfurt, die ganze Bewegung des neuen Bauens leidet durch das unerwartete Er-
lölchen einer fo werfvollen Kraft. K. Mofer, Giedion (Zürich)

Telegramm: Im Namen meiner Kollegen beklagen grohen Verluft Meyer als Architekt und Mit- GASHEIZKÖRPER der Frankfurter Gasgefell-
arbeiter. Mercadal (Spanien) fchaft. Entwurf Adolf Meyer

180
loading ...