Sondheim, Moriz
Gesammelte Schriften: Buchkunde, Bibliographie, Literatur, Kunst u.a. — Frankfurt a.M., 1927

Page: 233
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/sondheim1927/0260
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
233

Zusätze zu Goedekes Grundriss zur
Geschichte der Deutschen Dichtung.
§ 199. 3. Louise Adelgunde Victorie Gottschedin
a) Schriften der Frau Gottsched.
1. Das glückliche Rußland ward an dem hohen Geburts-
Tage der Allerdurchlauchtigsten Käyserin Anna Iwanowna der
Großen, welcher im Jahre 1733 den 28. Jänner einfiel, durch
folgende Ode in tiefster Ehrfurcht erwogen von Louyse Adel-
gunde Victoria Kulmus aus Danzig. Danzig 1733. folio.
2. Horatü, als eines wohlerfahrnen Schiffers, beweglicher
Zuruf an alle auf dem Meere der gesunden Vernunft schwim-
mende Wolfianer, entworfen von X, Y, Z. (O. O.) 1740. 8".
3. Schreiben der Wahrheit an Seine Hochgebohrne Excel-
lenz den Herrn Reichsgrafen von Manteufel. 1740. (Auch in den
Belustigungen des Verstandes und Witzes I.)
4. Panthea, ein Trauerspiel in 5 Aufz. von L. A. V. Gott-
schedinn. Wien 1750. — Wiederholt in „Deutsche Schaubühne
zu Wien", 3. Theil. Wien 1752.
Beurfheilung der Panthea eines sogenannten Trauerspieles der Frau L. A.
V. G. Nebst einem Vorberichte für die Nachkommen und einer Ode auf den
Namen Gottsched. Köln, druckts Peter Hammer 1746 — Halle 1749. (§ 203,
1. 25.)
5. Gesänge, welche bey der christl. Beerdigung der weil,
hochedelgeb. Frau Luise Adelgunde Victoria Gottschedinn, geb.
Kulmus, aus Danzig, in der Paulinerkirche zu Leipzig, den 29.
des Brachm. 1762. abgesungen worden. Von Ihr selbst vor etl.
Jahren aufgesetzt. Leipz. 1762.
6. La mesalliance, comedie en un acte et en prose, traduite
en fran$ais. (Im Parnasse des dames [par Edme de Sauvigny]
Paris 1773 ff.)
Außerdem
b) Uebersetzungen.
7. Zwei Schriften, welche von der Frau Marquise von C h a -
telet und dem Herrn von Mai ran, das Maasz der lebendigen
Kräfte betreffend, sind gewechselt worden. Aus dem Fran-
zösischen übersetzt von L. A. V. Gottsched. Leipzig 1741. 8°.
8. D. Eachards Untersuchung der Ursachen und Gelegen-
heiten, welche zur Verachtung der Geistlichen und der Reli-
gion Anlaß geben, mit J. G. Reinbecks Vorrede. 1746. 8°.
9. Der Zuschauer. 2. Aufl. 1751.
10. Der durch seine Aufrichtigkeit glücklich gewordene
Bauer von Marivaux, übersetzt. 1753. 8°.
11. Des Abts Terrasson Philosophie, aus dem Fran-
zösischen übersetzt, von Luise Adelgunde Victoria Gottsche-
loading ...