Der Sturm: Monatsschrift für Kultur und die Künste — 4.1913-1914

Page: 48
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/sturm1913_1914/0051
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Ständige Ausstellungen
der Zeitschrift Der Sturm
Jetzt:

Berlin W j Potsdamer Straße 134 a

Sechzehnte Ausstellung

Gemälde und Zeichnungen des

Futuristen „ " ' '

Gino Severini

Vom ersten bis dreißigsten Juni

Geöffnet täglich von 10—6 Uhr / Sonntags von
10—2 Uhr

Eintritt 1 Mark / Jahreskarte 6 Mark
Am 29. September 1913

Erster Deutscher
Herbstsalon

75 Potsdamer Straße 75

Verlag der Sturm

Berlin W9 Potsdamer Straße 134 a
Fernruf Amt Lützow 4443

Zeitschrift der Sturm
Dauerbezug

Gewöhnliche Ausgabe: Für Deutschland

und Oesterreich-Ungarn: Ein Jahr 6

Mark / Ein Halbjahr 3 Mark / Ein Vierteljahr
1 Mark 50 / Einzelnummer 20 Pfennig / Doppel-
nsmmer 40 Pfennig X Für das Ausland bei
direkter Zustellung durch die Post:
Ein Jahr 9 francs / Ein Halbjahr 4 francs 50 Cen-
times / Ein Vierteljahr 3 francs / Einzelnummer
25 Centimes / Doppelnummer 50 Centimes.
Probenummer umsonst

Sonderausgabe: Ungebrochene Exem-

plare auf holzfreiem Papier, Ver-
sendung in Rollen direkt durch die
Post für Deutschland und Oester-
reich-Ungarn: Ein Jahr 12 Mark /

Ein Halbjahr 6 Mark X Für das Ausland:
Ein Jahr 18 francs / Ein Halbjahr 9 francs / Von
dieser Ausgabe werden Vierteljahrsbezüge, Einzel-
nummern und Probenummern nicht abgegeben
Ber Sturm: Erster Jahrgang, Nummer 1—56:

25 Mark / Zweiter Jahrgang, Nummer 57—104:
10 Mark / Dritter Jahrgang, Nummer 105—152/153:
6 Mark / Vom 1. Juli 1913 ab 10 Mark
Die Zeitschrift Der Sturm ist durch alle Buch- und
Kunsthandlungen, durch die Post, sowie direkt
durch den Verlag Der Sturm, Berlin W 9, zu be-
ziehen / Zum Einzelverkauf liegt Der Sturm in allen
Bahnhofshandlungen, Kiosken u. Straßenständen auf
Falls direkte Zustellung durch den Verlag
Der Sturm unter Streifband oder in Rolle ge-
wünscht wird, bitten wir den Betrag für den
Dauerbezug bei der Bestellung oder bei
Beginn d,es neuen Vierteljahres bis
zutn fünf ten des ersten Monats einzu-
senden / Andernfalls nehmen wir an, dal Ein-
ziehung des Betrages durch Nachnahme
unter Berechnung des Nachnahmeportes ge-
wünscht wird

Generalvertretung des Verlags Eugene Flgni&e /
Paris

40

Sonderdrucke

Franz Marc: Originalholzschnitte / je 10 nume-
rierte und signierte Handabzüge: Versöhnung/
/Tierlegende/Pferde/Tiger/Pferde
Hochformat / Die Hirtin / Der Stier /
Schlafende Hirtin / Wildpferde /
Ruhende Pferde (handaquarelliert) / Das
Exemplar 40 Mark

Max Pechstein: Die Erlegung des Fest-
bratens / Originalholzschnitt / Auf Nummer 94
der Zeitschrift Der Sturm sind einhundert
Exemplare vom Künstler mit der Hand aquarel-
liert, signiert und numeriert / Das Exemplar
5 Mark

W. Kandinsky: Handdrücke / Das Exemplar 30 M.
Wilhelm Morgner: Acker mit Weib / Tierdres-
seur / Holzarbeiterfamilie / Fressende Holzar-
beiter / Je zehn oder sieben nummerierte und
signierte Handdrücke ( Das Exemplar 15 Mark

G. Munter: Neujahrswunsch / Fünf signierte und
numerierte Exemplare / Das Exemplar 20 Mark
Walter Helbig: Landschaft / Originalholzschnitt /
Fünf numerierte und signierte Handdrücke / Das
Exemplar 25 Mark

Schmidt-Rottluff: Mann und Weib / Zwölf hand-
gedruckte, numerierte und signierte Holzschnitte /
Das Exemplar 30 Mark

Arthur Segal: Vom Strande I / Vom Strande III /
je fünfzehn signierte und numerierte Holzschnitte /
Das Exemplar 20 Mark

H. Campendonk: Originalholzschnitte [Nummer 131,
134/135, 140/141] zwölf signierte und numerierte
Exemplare /' Das Exemplar 25 Mark

Oskar Kokoschka: Plakat für die Zeitschrift
Der Sturm / Originallithographie / Das Exem-
plar 3 Mark

Oskar Koköschka: Nijinsky / Porträt Licht-
druck, großes Format / 10 Mark
R. Delaunay: Album / Elf Phototypien von

Gemälden (ein Farbenlichtbild) mit einem Gedicht
von Guillaume Apollinaire / Das Exemplar 10 Mark

Musik

Herwarth Waiden: Dafnislieder / Zu Ge-
dichten von Arno Holz / Für Gesang und Kla-
vier / 3 Mark / 50 Seiten

Künstlerpostkarten

Futuristen: 1 / Umberto Boccioni: Das
Lachen / Luigi Russolo: Erinnerung einer
Nacht / Zug in voller Fahrt / Gino Seve-
rini: Die Modistin / Ruhelose Tänzerin / Pan-
Pan Tanz / Umb e r t o Boccioni: Abschied/
Das Exemplar 20 Pfennig
Franz Marc: Affenfries / 20 Pfennig
Robert Delaunay: La Tour / 20 Pfennig

Mappen

Oskar Kokoschka: Zwanzig Blatt Zeichnungen /
Strichätzung / Auf Kaiserlich Japan-Papier in
Luxus-Mappe 25 Mark / Auf Costa-Karton in ein-
facherer Mappe 12 Mark

Zeitschriften

LTffort Llbre / früher L’Effort / Monatsschrift /
Herausgeber: Jean Richard Bloch / Poitiers

[Vienne]

L’Indöpendance / Halbmonatsschrift / Künste /
Kultur / Philosophie / Politik / Jähresbezug
15 Francs / Paris 31 rue Jacob ' , •

Les Marges / Monatsschrift / Paris 5 rue Chaptal
La Nouvelle Revue FrancaUe / Monatsschrift /
Paris VIe 35/37 Rue Madame / Nummer 1 Francs
50 Centimes

Montjoie / Halbmonatsschrift / Paris / Chaussee
d’Antin 38 ,

Haro / Monatsschrift / Brüssel

Les Cahiers du Centre / Moulins [Allier]

Les Soiröes de Paris / Recueil Mensuel / Paris
9 rue Jacob

Anzeigen

Es werden nur Anzeigen tatsächlichen Inhalts fort-
laufend gesetzt aufgenommen. Hervorhebungen vo«
Worten ist nur durch Sperrdruck, von Namen nur dord
halbfette Schrift, gestattet. Die dreigespaltene Zelle
60 Pfennig. Annahme von Anzeigen durch den Verlag;
der Sturm Berlin W 9

Die Zurückweisung von Anzeigen behält sich der Ver.
lag Der Sturm ohne Angabe der Gründe vor

Akademie für moderne Skulptur in Paris / 18 Im-,
passe du Maine Montparnasse / Korrektur: A. Ar-
chipenko / Arbeiten ln Stein / Studie»
der Stilarten / Mäßige Preise

Poetry and Drama / Dichtung und Drama / Be-
gründet Januar 1912 / Eine Dreimonatsschrift, ge-,
widmet der Dichtung und dem Drama der Gegen-
wart in allen Ländern / Probeheft gegen Einsen-
dung von 2 Mark 50 Pfennig / Jahresbezug
10 Mark 50 Pfennig / Verlag The Poetry
Bookshop / London WC / 35 Devonshire
Street / Theobalds Road

Reuß und Pollack / Buchhandlung und Antiqua-
riat / Potsdamerstraße 118 c. Fernsprecher Amt
Lützow 2829 / Graphisches Kabinett der Neuen
Sezession / Vorlesungen über moderne und buch-
gewerbliche Themen / Eintritt frei / Anmeldungen
erbeten / Ständige Ausstellung von Luxusausgaben
in ausländischer Literatur

Skupina / Prag / Dritte Ausstellung: Gemälde:
Picasso, Braque, Derain / Plastik: Picasso / Mo-
derne Graphik: Cezanne, Picasso, Braque, Derain
/' Alte Graphik und Plastik / Volks- und exotische
Kunst / Mai-Juni 1913 Prag /Gemeindehaus beim
Pulverturm

Neue Sezession / Berlin / Eingetragener Verein
Passive Mitglieder der Neuen Sezession
erhalten jährlich 1 / mehrere graphische Arbeiter
2 / die Zeitschrift Der Sturm frei zugestellt 3 /
freien Eintritt zu den Veranstaltungen der Neuen,
Sezession. Mitgliedsbeitrag halbjährlich 15 Mark..
Geschäftsstelle der Neuen Sezession: Steg-
litz, Miquelstraße 7 a. Fernruf Amt Steglitz 2699

Edmund Meyer / Buchhändler und Antiquar / Ber-
lin W 35, Potsdamer Straße 27 b / Fernruf Amt
Lützow 5850 / Spezialgeschäft für bibliophile Lite-
ratur aller Zeit / Wertvolle und seltene Bücher
jeder Art vom XVI.—XX. Jahrhundert / Alte und
neue Kunstblätter / Ständige Ausstellung biblio-
philer Publikationen

The Lantern: Eine Monatschrift beiseite geschobe-
ner Wahrheit und zurückgewiesener Dichtung /
Geputzt und entzündet, so oft der Mond dunkel i
ist / Die amerikanische Zeitschrift des Protestes /
Organ der Gesellschaft Jünger des Diogenes /
Drama, Dichtung, Kritik, Malerei / Probenummern
50 Pfennig / Mortimer Building, Chicago, USA.

Verein für Kunst/Leitung HerwarthWalden
/ Zehntes Jahr / Man verlange kostenlose
Mitteilungen über die Neuorganisation durch den
Verlag Der Sturm / Berlin W 9

Verlag Der Sturm / Berlin W9
Druck Carl Hause / Berlin SO 26
loading ...