Bund Deutscher Kunsterzieher [Editor]
Kunst und Jugend — N.F. 18.1938

Page: 61
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunst_jugend1938/0069
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Runst undIugend

Monatsschrift öes NGLB für Bilönerische Erziehung

Herausgeber NS.-Lehrerbund, Hauptamt fUr Erzieher, Bayreuth

Schriftleiter professor Erich parnitzke, Riel, Hamburger Lhauffee 207

Geschäftsstelle: Versand u.Anzeigen: Eu g en Hardt, Verlag „Runst und Iugend", Stuttgart-N, Lange Straße iS
Sämtliche Linsendungen sind an dic Schriftlcitung Riel, >Aamburger Lhauffce 107 zu richten
Liir lvesprechungsexemplarc und anderc Linsendungen irgcndwelcher Art wird einc Verantwortlichkcit nur llbcrnsmmen, wenn sie erbctcn worden sind

)6. Iahrgang_ April 1936 'Zeft 4

Mrm MLH.Mmrrsöen m GslMtlch
M heczllchrc VegrWung l

was Iahrhunderte vor uns ersehnt und erträumt, das hat unser geliebter FUhrer durch eine entscheidende
Tat verwirklicht:

Die kunstlichen Schranken, die deutsche Lande voneinander absperrten, sind gefallen: Das Bruderland im
Südosten ist von einem unerträglich gewordenen Druck endgültig befreit.

Ein Volk, ein Reich^ ein Führer

das ist das große geineinsame Bekenntnis und Erlebnis in
diesen Tagen von größter gcschichtlicher Bedeutung!

So grüßen wir insbesondere die Amtsgenoffen, Erzieher
und Erzieherinnen, in den neuen großdeutschen Gauen und
reichen ihnen die ,Zand zu gemeinsamer Aufbauarbeit in
unserem. schönen Sachgebiet der Runst-und wcrkerziehung!

Gesterreich als ein Land mit tausendfältigen hohen
Zeugen deutscher Runstleistung in Bauten und Bildwerken
und im volkseignen werkschaffen steht unserm Herzcn
ohnehin nahe. Abcr ebenso dcr noch immer wache Sinn
und das lebhafte FormgefUhl seiner Menschen fiir bild-
nerisches Schaffen, sowie die erzieherische Bestnnung und

Tat, die Männer wie praehauser und Lizek dsrt entwik-
kelt und an viele Erzieher weitergegeben haben.

Unser aller wunsch ist, daß der Zusammenschluß ;u ge-
meinsamer politischer Haltung ;u fruchtbarer Durchdrin-
gung auch der gemeinsamen volkserzieherischen Aufgaben
fUhre. welches Band könnte da augenfälliger sein als das-
jenige, das aus dem Bild- und werkschaffen der Iugend
geknüpft ;u werden vermag;

So wenden wir uns an alle der Runsterziehung verbun-
denen Erzieher und Erzieherinnen in Gesterreich init dic-
sem Heft der amtlichcn Monatsschrift des Nationalsozia-
listischen Lehrerbundes für das Sachgebiet der Bildne-
rischen Erziehung: „Runst und Iugend".

Schließt unsre Reihen und arbeitet mit! ^

Aobert Böttchcr

Aeichssachbearbeiter

Heil Hitler!

Erich parnitzke

Schriftleiter

^unst und Iugend" erscheint monatlich / Bezug durch den Verlag: Eugen Hardt, Stuttgart-N, Lange Straße )S
Vierteljährlich i.eo RM. / Iahresbezug — >r Hefte — <> AM.
loading ...