Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 38.1927

Page: 162
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1927/0182
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
162

INN EN-DEKORATION

ernst schwadron in wien. »cafe« keramiken von vally wieselthier

KERAMIK IM INNENRAUM

ein wiener cafe mit keramik

Zu den Urmotiven, die den Wohnraum auf seinem Weg Gestaltung, ist schon ganz erheblich. Insbesondere in

durch die Jahrtausende begleiten, gehört das kera- Räumen, in denen ein größerer Verkehr sich abspielt —

mische Kunstwerk. Wer kennt nicht die gewaltigen, daher staubfangende Oberflächen oder Materialien mit

mit Fliesen bedeckten Wände der Königspaläste von Susa intimerer Wirkung, wie Stoffe usw. nur beschränkte Ver-

und Persepolis? Wer hat nicht das Material-Gefühl, den wendung erhalten können, — findet das keramische

Aufwand bewundert, mit dem Völker des Islam von Kunstwerk oft in Verbindung mit Wand- und Bodenbelag

Spanien bis Indien die keramische Kunst in den Dienst passende Anwendung. . Zumal in Wien hat eine hoch-

ihrer Raumgestaltung gestellt haben? . Zwar im Norden kultivierte keramische Handwerks-Kunst in der Neuzeit

mit seinem größeren Bedürfnis nach Wärme konnten die sehr bemerkenswerte Leistungen hervorgebracht.....

Kachel-Wand, der Fliesen-Belag am Boden nicht die breite *

Geltung gewinnen, wie stellenweise im Süden. Aber auch Fragt man, womit der geheime Reiz zusammenhängt,

im Norden der Alpen stehen wir voll Bewunderung vor den das keramische Kunstwerk schon durch sein Material

den keramischen Kunstwerken verschiedener Epochen, ausübt, so ist wohl zu sagen, daß es eine ähnliche Mittel-

die hauptsächlich in schönen Kachelöfen vorliegen und Stellung zwischen Kunstwerk und Zweckstoff einnimmt,

immer einen hervorragenden Raumschmuck bedeuteten, wie etwa der Wandteppich. Und wie dieser in feiner

Die Neubelebung der Handwerks-Künste hat auch ein Affinität zu den übrigen Geweben des Raumes steht, so

Wieder-Erwachen der Keramik herbeigeführt und die steht das keramische Kunstwerk zum Wandbewurf, zur

Zahl der Versuche zur Verwendung der Keramik sowohl Wand- und Bodenfliese. Es hat einen Glanz von Kunst

im Innenraum, wie als Bau-Keramik in der Fassaden- und es ist doch »dienende« Materie. . . Heinrich ritter.
loading ...