Baumeister: das Architektur-Magazin — 6.1908

Page: B 64
DOI issue: DOI article: DOI article: DOI article: DOI article: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/baumeister1908/0306
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
64 B

DER BAUMEISTER » 1908, MÄRZ = BEILAGE.

Menge verteilt werden. Gegen die Unfähigkeit und Geschmack-
losigkeit, gegen die Unkultur!
Den vielversprechenden Anfang machen eine Anzahl Frank-
furter Künstler und Kunstgelehrter, die diesmal noch dem
Worte vor dem Bilde den grösseren Raum geben. Jedenfalls
ist dieses Vorgehen der Frankfurter, ihre Wünsche und An-
schauungen in die Form eines Kalenders zu kleiden, besonderer
Beachtung und Nachahmung wert. Seine vielen Leser werden
hierin mit uns übereinstimmen. V.
Altfränkische Bilder 1908. Mit Text von Dr. Th. Henner.
Verlag von H. Stürtz, k. Universitätsbuchdruckerei, Würzburg.
Preis 1 Mk.
Dieser Jahrgang bringt analog seinen 13 Vorgängern wieder
eine reiche Fülle von architektonischen und kunstgewerblichen
Schätzen des Frankenlandes; sie sollen als allmählich zu-
sammengetragene Bausteine einer zukünftigen, grösseren
Kunstgeschichte des fränkischen Landes sein und sammeln
nicht nur für Architekten, Altertumsfreunde etc., sondern
öffnen jedem Heimatsfreunde die Augen für die historischen
Schönheiten seines Landes. Wir freuen uns über jeden Jahr-
gang, der uns begegnet.
Das Bürgerhaus in der Schweiz. La maison
Bourgeoise en Suisse. Ein Aufruf, herausgegeben im
Auftrage des Schweizer. Ingenieur- und Architekten-Vereins.
Zürich, Schulthess & Co. 1907, geb. 3 Fr. (Abb. s. VI. H. 1.)
Dem Beispiele Deutschlands folgend, das auf dem V. Tag
für Denkmalpflege die Frage der Erhaltung und Aufnahme
des Bürgerhauses energisch aufgegriffen hatte, folgt nun auch
die Schweiz, indem sie einen Ausschuss eingesetzt hat und
mit der vorliegenden Denkschrift einen Aufruf veröffentlicht,
in dem Ziele und Pläne dargelegt und erläutert werden. Die
Pflege heimischer Bauweise hat sich ja immer mehr als eine
wichtige Aufgabe unserer Zeit erwiesen. Die Wertschätzung der
noch erhaltenen, oft gefährdeten, bürgerlichen Bauwerke unserer
Vorfahren nimmt stetig zu. Der Sinn für das Heimatliche
und Schöne in den Werken unserer Ältern ist so erstarkt,
dass wir die Verrestaurierungen der vergangenen Jahrzehnte
heute wie eine Schuld und Schande empfinden. Die Ver-
öffentlichung des schweizerischen Bauernhauses liegt als ein
grossangelegtes Tafelwerk abgeschlossen vor, ihr soll nun
eine an Bedeutung und Wichtigkeit nicht mindere Arbeit
folgen „Das Schweizer Bürgerhaus“. Dass gerade die Schweiz
uns damit viel Schönes und Anregendes bieten wird, ist leicht
zu erkennen, wenn man bedenkt, wie gerade die Schweiz
eine grosse bürgerliche Kultur besass, die unbeirrt Jahrhunderte
hindurch in Blüte stand und erst in den Stürmen der Revolution
an Bedeutung nachliess. Die vorliegende Broschüre ist in
zwei Sprachen, deutsch und französisch, abgefasst und mit
70 Abbildungen nach photographischen und zeichnerischen

ALMANACH : FÜR : ARCHITEKTUR
KUNST: KUNSTGEWERBE:TECHNIK

EIN
NEUER
KATA-
LOG


EIN
NEUER
KATA-
LOG

DERSELBE UMFASST MEHR ALS 100 SEITEN ILLUSTRIERTEN TEXT
::: SOWIE FARBIGE UND SCHWARZE KUNS'I BEILAGEN :::
DEN FREUNDEN DER KUNST DARGEBOTEN
::: BITTEN GRATIS ZU BESTELLEN :::
SCHUSTER & BUFLEB G. M. B. H., BERLIN W 30
NOLLENDORFSTR. 31/32 : BUCHHANDLUNG : VERLAG U. ANTIQUARIAT

Adolph Borchardt Söhne I
Inh. Ernst Burchardt
- Jägerstrasse 25. -
□ Tapeten Wandstoffe □
Cretonnes mit passenden Tapeten
Lincrusta Tekko Metaxin
bester Ersatz für seidene Wandbespannung.
Fernsprecher:] Tel e. gram m-Adresse:
Amt I. 220 u. 4244. f ap.'etenburg.
Berlin W. 56, Jägerstrasse 25.


IhTknlii Farben
sind wetterfest
und von vielen ersten Fachleuten bestens
anerkannt. 136
In allen Farben strichfertig zu haben.
Vertreten an allen grösseren Plätzen. — Proben
und Musterbücher gratis und franko.
Alleiniger Fabrikant der Herkula-
Farbe
Joh. Carl Kochen, Crefeld.

Spezialitäten: Moderne Tür- und Fensterbeschläge. — Bau-
geräte, Winden, Aufzüge, Wagen etc. — Balkenanker, Beton-
halter, Gewölbebögen. — Torhaken, Schliessaugen, Blendrahmen-
schrauben. — Stahlblech - Kaminschieber, -Ventilationsklappen,
-Rosetten. — Mörtelträger, Eimer u. Ständer. — Gerüstketten. —
Gardineneisen z. Einmauern in praktischen Ausführungen. —
Gesenkschmiede Massenartikel. — Stahlblech gestanzte Artikel
nach Zeichnung oder Muster.

--— Westfälische — ■ ' " ■■■ ■■■
Baubeschlag- u. Eisenindustrie, A. Helmich.
G) Haqen i. W. @


niois Settler,
Lieferant [taatlidier u. [täbtifdjer Behörden. öegrünbet 1X77.
fjolzftrafte 2X/30. JTIÜndjCn. Teleptj- 21260/61.
Starkftromabtcilung:
Lidjt= unb Kraftanlagen.
Clektr. 3entralen in jebem Umfang unb Syftem.
Schtpachltrpmabteilung-
Telephon, Telegraph, elektr. Uhren, Kontroll=Signal
unb Sictjerbeitsanlagen, =Feuermelber.
Eigene Bpparaten=Fabrik.

C. Jtuflchläger’s
nadjfDiger
TeI.=Ruf2236 JTIÜndjen Hefjftrafie 4
öegrünbet 1858
Spezialgefdjäft für Bobenbelege,
TOanbnerkleibungen u. Asphaltierungen


3roeignieberlaf[ung ber
TTeuchatel Bsphalt Cie. Traoers
(Schweiz)
für bas rectitsrijeinifdje Bayern
Perlegen non Cichenriemen in Asphalt
Ifolierung feuchter TOänbe mit Asphalt
TUleinoertretung für Süöbayern Der
Bayer. JTTofaikplattenfabrik
J. n. Schtrarz
in Holenbrunn
nieberfeblitjer Alofaikplatten
Offfteiner ölafierte Wanbplatten
Saargemünber Tonfteine
Solnhofer Platten
Selbftfaugenbe £ffen= unb Dentilations-
Ufj fteine „Jahn’s Patent“.
3ementroaren.

= Moderne --
Telephonanlagen
Haustelegraphen-
Licht- u. Kraftanlagen
in jeder Ausführung
liefert
Carl Boettcher
Inh.: Paul Weinert, Ingen.
MÜNCHEN
31 Augustenstrasse 31
- Telephon 11759. -
loading ...