Baumeister: das Architektur-Magazin — 6.1908

Page: B 101
DOI issue: DOI article: DOI article: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/baumeister1908/0343
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DER BAUMEISTER « 1908, JUNI » BEILAGE.

B 101

hundert Abb. 1. Lfrg. Kompl. Werk. 22 Lfrg. ä 75 Pfg.,
compl. 16,50 Mk.
Der Eisenbetonbau, ein Leitfaden für Schule u. Praxis.
Herausgeber C. Kersten. Teil I. Ausführung und Berech-
nung der Grundformen. 182 Abb. Preis 4,00 Mk. Verlag
Wilh. Ernst & Sohn, Berlin.
Graphostatik. Zum Gebrauch an techn. Lehranstalten
u. zum Selbstunterricht. Herausgeber Max Galka, Dipl, ing.;
37 Abb. 4 Tfln. Preis 1,50 Mk. Verlag Otto Dreyer, Berlin.
Neuere Z e m e n t f o r s c h u n g e n. Freier Kalk, basische
Silikate, Thermo-Chemie. Herausgeber S. Habianitsch. 5 Abb.
124 S. Preis 3,00 Mk. Verlag der Tonindustrie - Zeitung,
Berlin NW. 21.
Der Hausschwamm und die übrigen holzzerstörenden
Pilze der menschlichen Wohnungen. Ihre Anerkennung, Bedeu-
tung u. Bekämpfung. Herausgeber Prof. Dr. C. Mez. Halle a. S.
Preis 4,00 Mk., gbd. 5,00 Mk. 1 Farbentfl. 90 Abb. Verlag
Rich. Linke, Dresden.
Bibliothek der gesamten Technik, Bd. 76. Natürliche
Bausteine. Herausgeber Dr. phil. Axel Schmidt. 53 Abb.
im Text. Preis 2,40 Mk., in Ganzleinen 2,80 Mk.
Bd. 87. Veranschlagen von Hochbauten nebst Preis-
bestimmungen u. Kostenberechnung eines Beispieles. Her-
ausgeber Fritz Schrader. 7 Abb. im Text und 1 Tfl. Preis
3,60 Mk., in Ganzleinen 4,00 Mk. Verlag Dr. Max Jänecke,
Hannover.
Zur Bestimmung und wissenschaftlichen Ueber-
lieferung der älteren Bürgerhäuser Triers. Zu-
gleich ein Beitrag zur älteren Geschichte des deutschen
Bürgerhauses. Von Fr. Kutzbach. Preis geh. 60 Pfg. Ver-
lag Fr. Lintz, Trier.
Das Schulzimmer. Vierteljahresschau über die Fort-
schritte auf dem Gebiete der Ausstattung u. Einrichtung der
Schulräume, sowie des Lehrmittelwesens mit besonderer Be-
rücksichtigung der Forderungen der Hygiene. Herausgeber
G- Th. Matth. Meyer. 6. Jahrg. Jährl. 4 Hefte, pro Jhrg.
4,00 Mk. Verlag P. Joh. Müller, Charlottenburg.

Chronik.
Offene Preisausschreiben.
BIELITZ (Schles.) Betr. Entwürfe für Geschäfts- und Wohnhäuser.
Ausgeschrieben für deutsche Architekten Oesterreichs ; Termin 30. Juni.
Bausumme 350000 Kr. 3 Preise von 1500, 1000 und 700 Kr. Preisrichter
u. a.: Ob.-Brt. J. Deininger, Stdtbmstr. G. Demsky in Wien ; Landes-Ob.-Brt.
A. Müller, Troppau, und Ob.-lng. R. Friedel, Bielitz.
CHEMNITZ. Betr. Realgymnasium unter im Königreich Sachsen wohn-
haften Architekten. Termin 15. September d. J. 3 Preise von 2500, 2000
1500 Mark. Preisrichter u. a.: Stadtbrt. Möbius; Geh. Oberbrt. Dr. ing.
Stübben, Berlin; Geh. Hofrat Prof. Dr. ing. Wallot, Dresden; Prof. Torge.


BAUAUSSTELLUNG
STUTTGART
VERBUNDEN MIT EINER
AUSSTELLUNG
KÜNSTLERISCHER WOHNRÄUME.
GEWERBEHALLE-STADTQARTEN.
:: EINTRITT 50 PFG. ::
JUNI 1908 OKTB.

Riemen-Stab-Parkettfussböden, Türen,
Treppenanlagen,
Paneele u.Decken
A. Wagner,
Berlin W. 57
167 Kurfürstenstrasse 167
Telephon: Amt VI, Nr. 7616.
Vertreter der Firmen :
Otto Hetzer, Akt.-Ges., Weimar.
G. Kuntzsch, Wernigerode.
Kostenanschläge bereitwilligst und gratis. “W


Eisenkonstruktion


und Maschinenworkstätte.
Spezialität:
Aufzüge
jeder Art
für elektrischen,
Kraft- und
Handbetrieb,
mit allen gesetzl.
Sicherheits-
vorrichtungen.
Bauwinden,
Lauf-und Drehkrahnen,
Flaschenzuge.
Kostenanschläge und
Prospekte gratis.
7880



Wir bitten Sie, sich bei allen Be-
stellungen, die auf Grund hier ab-
gedruckter Anzeigen erfolgen, anf
den Baumeister zu beziehen.


Kupferturm vom Amtsgericht Schöneberg.


Ä. MÜLLER
BERLIN W., Gr. Görschenstr. 35
Telephon Amt VI 4842. sc
— Spezialität: =-
Kupferdeckung. • Getriebene
Ornamente und Architekturen.

Aufzüge und Krane

Grösste württembergische Spezialfabrik
C. Haushahn, Stuttgart.
Erste Referenzen. Prospekte und Voranschläge kostenlos.

Reichsbank-Modellf„Jauer“


Qebrüder 3^9crr>ann’s
flKhitehtup:Papier:Moöelle für Hoch: unö Mau
mit elektrischem Betrieb
Kurfürstenstrasse 32 Berlin W 35 Ecke Potsdamerstrasse
Gegründet 1899. — Fernsprecher 6, 12871.
Unsere Papier-Modelle sind Ersatz für Holz und Gips; dieselben sind unzerbrechlich, sehr leicht und
ohne Gefahr transportfähig! In der Ausführung scharf und genau; auch können dieselben naturgetreu
koloriert werden. ^Die Herstellung der Papier-Modelle stellt sich ca. 30—50 Prozent billiger wie in
anderen Materialien. 207
Keine Modellierbogen! Keine Papiermache
Referenzen von Behörden, Ministerien, Architekten! Genaue Kostenanschläge nach Zeichnung
loading ...