Baumeister: das Architektur-Magazin — 6.1908

Page: 23
DOI article: DOI article: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/baumeister1908/0121
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DER BAUMEISTER = 1907, NOVEMBER.

23

eigenen Bedingungen entwik-
keltes Landhaus zu schaffen.
Hermann Muthesius.

Zu den

Supplement-Tafeln.

Das Haus in Garmisch, auf
Tafel 3, aufgen. von Kurt Posse,
Dresden, ist in Heft 1 auf Seite 12
ausführlich beschrieben.
Auf Tafel 4 bringen wir eine
Gartenbalustrade am Schlosse

zu Schwetzingen, aufgen. von
Professor Paul Schultze-Naum-

burg. Man sieht es dem Blatte an,
mit welcher Liebe der Künstler
sich in die Reize des malerischen

Winkels vertiefte, mit welcher
Befriedigung er Form um Form
auf das Papier setzte.


Hi a

Städte, die dem Bunde beitreten wollen, schweben zur Zeit
Verhandlungen.
Aus dieser ersten und der zweiten Arbeitssitzung am 23. Sep-
tember seien hier die wichtigsten Beschlüsse kurz angegeben.
Da die Beschaffung einer Bundeszeitschrift sich als erwünscht

Bund Deutscher
Architekten. B. D. A.

Amtsgericht Lichtenberg Portal.
Oberleitung: Thömer. Mitarbeiter: Mönnich, Vohl, Sackur, Quast, Petersen, Ahrus,
Grube, Dammeier u. Schmieden.

Saale der
der dies-
des 1903
Deutscher

Aus der grossen Berliner Kunstausstellung 1907.
Ministerium der öffentlichen Arbeiten.

Am 22. und 23. September
fand in Dresden in dem von
der königlichen Regierung lie-
benswürdigst zur Verfügung ge-
stellten Brühlschen
Kunstgewerbeschule
jährige Bundestag
gegründeten Bundes
Architekten statt. Mit dem Bun-
destage war auch dieses Mal,
wie früher in Hannover und Köln,
eine Ausstellung von Werken
der Mitglieder verbunden. Die
Ortsgruppe Dresden hatte die
Tagung vorbereitet.
Die ersteArbeitssitzung wurde
am Morgen des 22. Septem-
bers durch den Vorsitzenden,
Herrn Königl. Baurat Professor
Dr. Haupt, Hannover, mit einer
Begrüssungsansprache eröffnet
und dann der Jahresbericht verlesen. Aus diesem sei erwähnt,
dass zur Zeit 18 Ortsgruppen des Bundes mit 380 Mitgliedern
bestehen. Neue Ortsgruppen haben sich im letzten Jahre
gebildet in Dresden, Karlsruhe, München und Elberfeld-Barmen.
Mit bestehenden Architektenvereinigungen einiger grösserer


V:



Architekt Hans Hartl, München.

Haus für den Turnverein „Jahn* in München.
loading ...