Baumeister: das Architektur-Magazin — 6.1908

Page: B 51
DOI issue: DOI article: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/baumeister1908/0293
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DER BAUMEISTER « 1908, FEBRUAR ° BEILAGE.


B 51

| Ulmer Kunststein- und Betonwerk (Inhaber Otto Leube) |
Telefon: Ulm Nr. 77 und Blaubeuren Nr. 23 Ulm a. D.j MohreiigaSSe 4 Telegramm-Adresse: Leubewerk Ulmdonau
“ Fabrikation von Kunststeinen und Zementwaren aller Art für Hochbau und Tiefbau |
Berechnung und Ausführung von Beton- und Eisenbetonarbeiten
i Vertretung des Zementasbestscliiefers „Eternit“ □ Mineralmühle Blaubeuren, Steinmehle u. Mischungen für Kunststeinfabriken g


feuersicheren zwangsweisen Verschluss aufweist. Die in das
Treppenhaus mündenden Zugangstüren wie ihre Futter und
Verkleidungen wären zumindest in Eichenholz auszubilden,
unter allenfallsiger Zuhilfenahme feuersicherer Verglasung und
sorgfältiger Anpassung an ihren Falz, welche Ausbildung in
all den Fällen scharf zu umgrenzen oder zu verschärfen
wäre, wenn die Türen zu Lager- und ähnlichen Räumen
führen. Die oberen Flügel der Treppenhausfenster wären in
ähnlicher Weise auszubilden, wie die für permanente Ventilation
dienenden Oberlichtkonstruktionen, die Hauptpodeste wären
mit entsprechender Breite und vollkommen unverbrennbar
auszubilden, die Oeffnungen von umbauten Lichtschacht-
anlagen müssten um so sorgfältigeren und feuersicheren
zwangsweisen Verschluss aufweisen, je näher sie zur Treppen-
hausanlage stehen, die inneren untergeordneten Verbindungs-
treppen von Lager-, Bureau- und sonstigen Nutzräumen
müssten feuersichere Umwehrung und ihre Zugänge zwangs-
weisen Verschluss aufweisen und zumindest die oberen
Flügel oder Teilungen der Fenster vorbenannter Räume
müssten feuersicher ausgebildet sein, um den Weg der Flammen
zu behindern, aufzuhalten und einzudämmen.
Denn sind die Feuerflammen und Gase in das Stiegenhaus
gelangt und weist dieses vorbeschriebene Mängel auf, bleibt
den Bewohnern der angrenzenden Räume der Weg zur
Rettung abgeschnitten, wodurch der angestrebte Zweck des
Treppenhauses vollkommen versagt, gleichviel, ob seine
Treppen in Kalkstein, Eichenholz oder Eisen ausgeführt sind.
Indem im Treppenhause selbst nur in den seltenen Fällen
Feuer ausbrechen kann, wenn seine Treppen in Holz aus-
geführt sind, bei ihrem Begehen beispielsweise eine brennende
Petroleumlampe zu Falle kommt und Abhilfe längere Zeit
ausbleibt, welche Fälle jedoch äusserst selten zu verzeichnen
sind, ist es von ungleich wichtigerer Bedeutung, Vorkehrungen
zu treffen, um das Eindringen von Feuerflammen und Gasen
in das Treppenhaus tunlichst zu behindern, bezw. auszu-
schliessen. Werden diese Vorschriften in Form bestimmter
einheitlicher Vorkehrungen gekleidet und mit solchen ergänzt,
die das rasche und bequeme Begehen der Treppenläufe ge-
währleisten, dann kann jede Treppenhausausbildung in weit-
gehenderem Sinne für feuersicher erachtet werden, als die
derzeit behördlich für feuersicher ausgelegten Treppenhaus-
ausbildungen.


auf diesem Gebiet und bi- ten Gewähr für tat-

sächlichp Wirkung!
Kataloge, Zeichnungen, Muster und Offerten kosten los.



„MULTILUX“ E,ü"nVXU”“’

L. Ehrlich.
BERLIN SW 48, Friedrich-Strasse 250.

Fernsprecher: Amt VI, 4537.
Keller-Obf rlichte in Schmiede- u. Gusseisen; ver-
tikale Kellerfenster mit Ventilation; Prismen-
Fenster, Marquisen u. Staubdecken, Oberlicht-
anlagen jeder Art einschl. Eisenkonstruktion.
,,MULTILUX-Anlagen“ sind das Vpilkommenste


Transportables Gasstoff-Glühlicht!
Vollkommener Ersatz für Kohlengas-Glühlicht-
Runge’s Glühlicht-Lampen stellen sich das nötige Gas selbst
her, Tassen sich jeden Augenblick auf einer anderen Stelle be-
nutzen und liefern ein brillant helles Licht. 12

- Kein Geruch! Kein Docht!
Sturmbrenner für Bauten u. Arbeiten im Freien!
Lampen mit Breitbrenner von 5 M. an, mit Sturmbrenner 8,50 M.
(inkl. Leuchtmaterial und Kiste 1,50 M. mehr). Lyra mit Glüh-
brenner 20.50 M. (inkl. Leuchtmaterial und Kiste 2 M. mehr).
Illustrierte Preisliste gratis und franko. Wiederverkäufer gesucht.
Louis Runge, Berlin NO., Landsbergerstr, No. 9 Bm.




August Völkel
kgl. bayer. und herzogl. sächs. Hofspängler und Installateur
Firma: Seb. Schreiber senior 319
Telefonruf 7027 München Damenstiftstr. 15
Projektierung und Ausführung von Gas= und
Wasserversorgungs - Anlagen , Kanalisationen.
Moderne Installation.
Lager und Fabrikation sämtl. Badeeinrichtungsgegenstände.
Ausführung von Bedachungsarbeiten in allen Metallen.
. . -=^= Technisches Bureau. ’ ====-



Parketfabrik München-Freilassing
Georg Wrede
Freilassing. 82
Grösste und leistungsfähigste Parketfabrik Deutschlands
liefert’
Eichen, Buchen, Führen u. Fichte n hü 11 e 11 verleg t u. 11 wiegt.



i —
11FEUGHTMEVER ä KÖNITZER, (irtiter: «. TBEMMELJ MÜNCHEN
Müllerstrasse 52 [nächst dem SendlingjtorplatzJ
Telefon 6298 o o o Telefon 6298

□ p Kraft-, Stark- und Schwachstrom-Anlagen □ □


Motore, Bogenlampen, Unter- ■
Stationen
Läutwerk- u. Telefon-Anlagen g

Gas-Installationen
Lager von Beleuchtungskörpern
Techn. Installations-Bureau.

RUD.OTTO MEYER
HAMBURG BERLIN BREMEN KIEL FRANKFURT a.M. POSEN
GEGRÜNDET 1858
HE1ZUNGS-UND LÜFTUNGSÄNLAGEN

Baumaterialien
170 o o en gros o o en detail o o

liefern
billigst

HOFFMANN & HANEMANN,
--: KEGENSBUKG. ==-
Telephon-Ruf 67. Telegr.-Adr. Hoffmann-Hanemann.
Comptoir und Lager: HemauerRtr. Üa
loading ...