Kunst und Künstler: illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe — 14.1916

Page: 57
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kk1916/0070
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
^>

X i n U t e n f p t e g e (

von

£&arU$ bc Voller

(Äapitel 36, 37, 4°)
mit fiebert, gum ^eil mit t>et $anb kolorierten, Originallithographien

EHubotf ©rcfmann

§)fuf freiem gelbe fd)üttelte er fiel) gleichwie ein Qßogel ober ein fosgelafiener £unb, unb fein £er$
"V-V warb wieber guten Wittes angeftc^tö ber 35äume, ber liefen unb ber gellen (Sonne.
2Bie er nun mctyrenb breier ^age gemanbert mar, tarn er in bie ©egenb t>on Trüffel, in ^
mächtige (gemeinte t>on Ucc(e. 2(ls er Dor bem SEBitts&aufl „gur trompete" t-orbeifam, warb er
burd) einen t)immlifd)en ©uft Don gleifdjgerieljten angelockt. (Sr fragte einen deinen 33ette(jungen,
»clever, bie ?ftafe nad) bem 3Binbe rid)tenb, fiel) am 2Bol)(gerud) ber ^unfe ergöfjte, wem ju
(£(>ren fid) biefer fcftlic^>c 2Beil)raud) gen Fimmel erhöbe. S>r aber antwortete, ba£ bie trüber
Dom guten Q3ollmonbggeficr;t fiel) naef) ber £öefper t)ier Derfammelten, um bie Befreiung ber ©v
meinbe burd) bie grauen unb Söiägblein Don einftmate ju feiern.

Slniti. ö. 3lfb.: ©er Xevt ifl einer bei Sugen £>iet>ericbs im 3al>re 1912 crfcfyienenen überfeßung von griebrict) von Dppe(n«S8roni<
fomeifi entnommen.

57
loading ...