Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 35.1924

Page: 407
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1924/0907
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
INNEN-DEKO RATION

407

ARCHITEKT CARL HEINRICH STOCK-PFORZHEIM. TEEWAGEN, SESSEL UND TISCHCHEN

TEKT IN AMERIKA

DER INNENARCHI- , durch praktisch tätige Innen-

Architekten und Raumkünst-
ler ausgeübt. Handelswissen-
Aus New York kommt die schaft ist ebenso wie künst-
£\. für den Innen-Architek- "HAfc^NMlp* lerisches Entwerfen in den
ten und Einrichtungs-Künst- * Lehrplan eingeschlossen. Das
lerüberausinteressanteNach- »Metropolitan-Museum«,das
rieht, daß die New Yorker »Museum für dekorative
Universität in diesem »jB Kunst« und viele der großen
Herbst einen Lehrstuhl Einrichtungs-Häuser in New-
für Innen-Architektur, JJ* York haben der Universität
bzw. für »Interior Decora- Ä^^m ihre Unterstützung zugesi-
tion« eingerichtet hat. Die J_ | yjA chert, indem sie den Studen-
Studienzeit soll 8 Semester r_* ' IjjSk ten Vergünstigungen bieten,
betragen, nach dieser Zeit ■' ffill 1 ihre Sammlungen zur Ver-
wird dem Innen-Architekten % i J^mj fügung stellen usw. Die Mö-
ein akademischer Grad • _V"^Hrr~^iM^^^fc. bei-Ausstellungen verschie-
erteilt. Es ist die Absicht ^^BBBlBto-«^_I__ HÜ dener Großbetriebe werden
der Universität, durch diese ^^jjJHHMl den Hörern für Demonstra-
Neu-Einrichtung: »dem In- ^^^B ■ tionen über Entwurf und Aus-
nen-Architekten bzw. dem H ■^■5 stattung neuzeitlicherRäume
entwerfenden Künstler, dem zugänglich sein . . Ein Lehr-
Kaufmann und dem Verkäu- P TgHk-' / gang von 4 Semestern ist für
fer der Einrichtungs-Branche I J W^fe/jf Möbelzeichner eingerichtet,
eine technische und beruf- J *™«Jv 11 _ ferner ein kurzer Lehrgang
liehe Ausbildung zu geben, JL La|j| I über Innendekoration von
die gleichwertig ist der des __-^^JB 2 Semestern, der speziell dem
Architekten, Ingenieurs und gflMWMW^!5»!w^MMfcM MW |^^HH Bedürfnis von Möbelhänd-

akademischen Künstlers. Das 'tl—ji»1.......llirr lern und Verkäufern ange-

Ziel ist: »Führer« im Be- «S*^^SlS«S^^^^^SSlI^^ÄII^S Pa^( ist> denen die Zeit für
ruf und in der Industrie aus- !*j2!i*i«'***22'^Ä8Si8äS em Engeres Studium nicht
zubilden, die gründlich in . ':^^0gSB3SS^5SS^^^^2Sl^$**^^ zur Verfügung steht. Abge-
den verschiedenen Zweigen wL. ■ .^tffSl^l^,^^^^t0K0^^^^äg$^M^k sehen von dem einen Fach:
durchgebildet sind« . . Das ' jw*MP^*^^^^^M<iiW^^^IJMBHB »Einrichtung«, können diese
Lehramt in dieser neuen Ab- letzteren Kurse als Tages-
teilung der Universität wird ARCHITEKT CARL HE1NR. STOCK —PFORZHEIM. KLAPPTISCH oder Abendkurse besucht

1924. XII 5
loading ...