Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 42.1931

Page: 138
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1931/0160
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
138

INNEN-DEKO RATION

max paul schmidt-braunschweig

essz1mmer-schrank. pyramiden-mahagoni

WOHN- UND SCHLAFRÄUME

von max paul schmidt—braunschweig

Das »Haus W.« in Braunschweig ist ein alter
Bau, in dem die Fenster nicht verändert wer-
den konnten. Im Speisezimmer (S. 136—137)
ist durch den Einbau von Vitrinen an der Fen-
sterwand und durch die Fenster-Einfassung die
Raum-Wirkung besser geworden. Die Wände
sind mit sandfarbigem Velours bespannt. Die
Holzteile in hellgrauem Schleiflack. Die Heizkör-
per-Verkleidung als Steinplatte mit Bronzegitter.
Der große Speisezimmer-Schrank (S. 138):
Oberteil in poliertem Pyramiden-Mahagoni, das
Untergestell in schwarzem Schleiflack mit wenig
Gold. Ein solcher Schrank ist einem Büfett vor-
zuziehen, da man bequemer an die Gegenstände
heran kommt. . Der Likörschrank in der Halle
(S. 139) - die gekehlten Profile in Nuß-Maser-
holz — zeigt eine besonders gewichtige und in
unserer Zeit seltene Handwerks-Arbeit. Im Win-
tergarten (S. 139) ist der Wandpfeiler durch
Mosaik belebt und mit Steinplatten als Trägern
der Pflanzenbehälter versehen. . Das Damen-
zimmer (S. 145) wurde durch eine niedrig gelegte

Decke, die tiefe Fenster-Umkleidung und ein
großes Liegesofa mit bequemen Sesseln wohn-
lich gestaltet. Die Wände haben Rohseide-Be-
spannung. Bezüge rot, Möbel in Palisander. .
Durch den Einbau einer großen Kirschholz-
Wandbekleidung mit Mattscheiben-Fenster wurde
das Schlafzimmer (s. Beilage) in zwei Teile
geteilt: die Bettnische mit dem abgeblendeten
Fenster im warmgelben Ton der Holzverkleidung,
der andere, größere Raumteil in hellgelben Far-
ben. Die Betten, Nachttisch und der Ankleide-
spiegel sind in Ulmen-Maserholz ausgeführt.

Das Herren-Wohnzimmer (S. 144) im
»Haus G.« in gut überlegten Abmessungen. Der
Tisch als Arbeitsplatte mit Kästen. An der Wand
ein niedriger Aktenschrank. Der Bücherschrank
mit Likör- und Tabak-Einrichtung. Alle Möbel
in Maserholz. Die Wände hellgrau . Im Schlaf-
zimmer (S. 142,143) sind die Möbel in Mahagoni-
Maser, sachlich geformt, auf Materialwirkung ge-
stellt. Die Ausführung erfolgte durch die Möbel-
fabrik Friedrich Schaefer in Mühlhausen. . m. p. s.
loading ...