Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 42.1931

Page: 325
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1931/0347
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
INNEN-DEKORATION

325

stein-breslau. wascheschrank 1k damen-schlafzimmer. offen

DAS ERNST-NEHMEN

Schöpferische Arbeit hat eine wich-
tige psychologische Vorausset-
zung: das Ernstnehmen des Arbeits-
inhaltes, den Glauben an den Wert
des zu verwirklichenden Gedankens.
Nur wo diese Voraussetzungen er-
füllt sind, tritt die volle Kraft der
Persönlichkeit ins Werk. Die ent-
gegengesetzte Haltung heißt: Ironie.
Wo die Arbeit oder Leistungsidee
ironisch aufgefaßt werden, da hat
sich der innere Wille von der Arbeit
abgekehrt. Die ironische Haltung ist
der Aufstand der nicht werk-willigen
Kräfte im Menschen. Zu seiner prak-
tischen Behandlung gibt es nur zwei
Wege: ihn niederkämpfen, indem
man neue Kräfte der Werk-Willig-
keit mobilisiert — oder ihn abfangen,
indem man zu einer neuen Arbeit
übergeht. Niemals aber darf ein
schaffender Mensch die Ironie in sich
dauernd Herr werden lassen. Er wil-
ligt damit in die Zersetzung seiner
Kraft-Zentrale, er schlägt sich auf die
Seite derer, die zehren und mindern,
wogegen das geringste Werk, das aus
Glauben und Ernst getan wird, eine
Mehrung der Welt bedeutet. . w. m.

ARCHITEKT ULRICH STEIN - BRESLAU. »SCHRANK IM SCHLAFZIMMER«. GESCHLOSSEN
loading ...