Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 42.1931

Page: 348
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1931/0370
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
348

INNEN-DEKORATION

ARCHITEKT FRITZ GROSS —WIEN. kamin-ECKE IM SPEISEZIMMER. WOHNUNG Dr. B. IN WIEN

DIE TECHNIK sucht immer die kleinste
Form und die größte Kraft, bejaht die Form
nur als unvermeidlich, im übrigen verneint die
Technik alle Form; das technische Arbeiten ist
grundsätzlich formenfeindlich; abgesehen davon,
daß wir mit jedem Arbeiten auch ein sinnliches
Interesse haben, womit wir uns bei jedem Arbeiten
um die Schönheit bemühen, hat die Maschine oder
die Technik mit der Schönheit nichts zu tun. Es
ist dem technischen oder maschinenmäßigen Ar-
beiten wesentlich, daß es das Empfindungsmäßige

gering achtet. . Wir schätzen heute an dem tech-
nischen Arbeiten hervorragend das Suchen nach
der knappen Form und Ahnlichem, oder wir
schätzen an der maschinenmäßigen Form hervor-
ragend die Wiederkehr; denn es ist uns eine
wichtige Aufgabe, daß wir uns orientieren. Die
einfach technische Form ist im allgemeinen nur
wenig liebenswürdig, und so werden wir mehr oder
weniger auch immer suchen, daß wir ihr aus dem
Wege gehen; aber wir werden sie immer, zumal
heute, hochschätzen müssen. . . Heinrich tessenow.
loading ...