Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 42.1931

Page: 301
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1931/0323
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
INNEN-DEKORATION

301

ARCHITEKTIN LIANE ZIMBLER—WIEN u.PRAO. »VERANDA«. HAUS Dr. D.-W1EN. MÖBEL: MANDELGRÜN SCHLEIFLACK

DER MODERNE RAUM ist eine gute, bereite tigen Menschen durchbrochen werden kann. Die

und gastliche Stätte für das Kunstwerk, Sprache der Kunstwerke ist diskret. Sie verlangen

mehr noch, es ist ihm nötig. Ein Kunstwerk ist garnicht, daß man sie fortwährend anschaut. Ihr

außer den Zimmerpflanzen fast der einzige Punkt Dasein wirkt sich auf geheimnisvolle Weise aus:

des modernen Raumes, wo die Atmosphäre des sie senden Wellen in den Raum, die seine geistige

Serienhaften, die unpersönliche Umgebung des heu- Atmosphäre beeinflussen. . . fr. ahlers-hestermann.

1931. viii. 2.
loading ...