Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 22.1911

Page: 337
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1911/0361
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
INNEN-DEKORATION

337

W

i >H \ I NGS-PFLE(; K lieh in tiefem Braunrot oder

[NDER KLEINWOH- Hfc*Blifc«L^_ Olive und blaugiünen Schat-

NUNG. schluss. Auch die W'i .....1.....m il"nmhui " . ttH^ tierungen gehalten werden.

kleine Wohnung fordert eine In der Küche wirken stein-
gewisse Klugheit, sowie Ver- graueundblaueTönefrischer;
ständnis und Liebe für die in Kinderschlafzimmern sind
Lebensgewohnheiten und An- gelbliche bis rote, auch vio-
sprüche des kleinen Mannes. ^*'m^^ lette Färbungen angebracht.
Naheliegend ist zunächst die ■ Weißer Anstrich wirkt für
Erfüllung der rein prakti- Fenster sehr freundlich,
sehen Forderungen; in einer ■ L ist natürlich aber sehr
Wohnung muß man nicht empfindlich. Es gibt hier
nur leben, sondern auch ge- gl viele Wege, die unter Auf-
boren werden und sterben I B t *1 1 ™ wendung selbst bescheidener
können. — Die Lage des «j^^^^M Mittej zu recht gelungenen
Schlafzimmers wie auch ■ - Wirkungen führen. Gute,
seine Hinrichtung, auf die KMH* '' irische Gegensätze, eine ge-
man für Krankheitsfälle usw. ^ | *J sunde Schmuckfreude erken-
noch viel zu wenig Rück- nen lassend, erreichen hier
sieht nimmt, fordert Erfah- H mehr als die fein differen-
rung und Einsicht des Archi- zierten Schwingungen der
tekten. - Übergroße Räume ■ eigentlichen künstlerischen
machen noch keineWohnung Raumkunst. — Und dazu
aus; Hauptsache bleibt, daß muß Sauberkeit und Ordnung
Mobiliar und Ausstattung in ■ II" dcr VVohnungspflege, und
richtigem Verhältnis zur I ■ Lebensfrische und Arbeits-
Raumgröße stehen, die Far- ' ^^^^mk betätigung der Wohnungsin
bigkeit des Raumes wieder sassen kommen. Dann wer-
in gutem Gegensatz zur bar- den diese kleinen Wohnungen
bigkeit der Möbel. Für das oder Kleinwohnungen zu je-
Mobiliar sind warme Holz nen Idyllen, die auch die
töne zu empfehlen, doch NHHBI Zustimmung, ja oft etwas
kann auch das Holzwerk in archit. Richard hartmann-dresden. kleines bqeett in wie Neid der Begüterten
dunkleren Farben, nament- einem bürgerl. wohn-u. esszimmer. Rüsternholz natur. finden. — otto schulze.

ARCHITEKT r1ch. HARTMANN-DRESDEN. NÄHTISCH. GESCHLOSSEN u. GEÖFFNET. RuSTERNHOLZ. INNEN MAHAGONI,
loading ...