Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 22.1911

Page: 342
DOI article: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1911/0366
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
342

INNEN-DEKORATION

Professor I^BHQB iKJlllJllMBuü^^ eiserne

richard garten-
riemer- IffflBlWiKTy möbel.

schm1d- ES ausf.: l.

münchen. f^BSMM herrmann.

Dafür liegt in dem Zusammenspiel von Licht, Metall T AMPEN. Wenn bei einer Lampe für Gas die Zulei-

und geschliffenem Glas ein so starker Schönheits- J_d tungsröhren gut organisiert und umsichtig montiert

wert, daß wir dafür die Tatsache, daß diese Formen wurden, wenn bei einer Petroleumlampe das Bassin die

mehr dekorativen als konstruktiven Bedürfnissen ent- richtige Haltung bekam, so ist dem Notwendigen

sprechen, gerne in Kauf nehmen. Unbedingt verwerf- Genüge geschehen. Es wäre nur noch zu prüfen, ob

lieh sind nur naturalistische Spielereien, wie die Imita- die Gaslampe auch bequem zu handhaben, ob die Petro-

tion von Kerzen, aus denen die Glühbirne herausschaut leumlampe gefahrlos zu tragen ist. Mit solchen Grund-

und dergleichen. — Ein weiterer Weg zur Behandlung sätzen und ähnlichen, der Praxis des Gebrauches ab-

der modernen Beleuchtung ergibt sich aus dem Wesen strahierten Prinzipien ist das umschrieben, was von einer

dertechnischen Lampe billig ge-

delt. k. widmer. prof. richard r1emerschm1d. eiserne gartenbank. ausf.: louis herrmann—dresden. Freude.röcklin.
loading ...