Frimmel, Theodor von [Editor]
Blätter für Gemäldekunde — 1.1904-1905

Page: 97
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bl_gemaeldekunde1904_1905/0127
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Blätter für Gemäldekunde

ZU BEZIEHEN DURCH
DIE BUCHHANDLUNG
GEROLD & Co., WIEN,
I. STEPHANSPLATZ 8.

VON

Dr. THEODOR v. F RI MM EL.

ZUSCHRIFTEN AN DEN
HERAUSGEBER WER-
DEN GERICHTET NACH
WIEN, IV. PANIGLG. 1.

1904.

OKTOBER.

Heft 6.


Das Galatheabild der Elisabetta Sirani. Sammlung Ludwig Wittgenstein in Wien. (Klischee der graphischen
Union.) Abbildung zum Text aut Seite 51 (Heft III).

AUSGEWÄHLTE BILDER AUS WIENER SAMMLUNGEN.

(Gruppenbild von K. Renesse, Trecentistisches Altar werk, Magdalena von Cereso
in der Galerie Czernin. Rembrandt und M. Sweerts in der Galerie Harrach.)

Manche Großstädte, wie London, Paris, Wien, München, auch Berlin leiden
eher an einem Zuviel von Bildern, als am Zuwenig. Sogar Fachleute eireichen
in solchen Städten nur schwierig einen Überblick. Die meisten werden oft dazu
loading ...