Heidelberger Zeitung — 1866 (Juli bis Dezember)

Page: 274
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1866a/0274
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Kreisverkündigungsblatt für den Kreis Heidelberg,

Mgltich Amtsblatl sür dra Ämts- und IlmtsgrrichtsdezirK Heideltierg un» Wieslach und dcn Amtsgerichtsdezirk Nrckargcmüud.

Großh. dad. Amtsgericht Schwetziugeu.

Urtheil.

Rr. 9095. ^ ^J. S., ^ ^

Adam Gippert in Schwetzingen,
Ottilie geb. Hartmann, gegen ihren Ehe-
mann, dez. brffen Gantmaffe, Vermö-

wird auf gepstogene Verhandlung erkannt:

Die «lägerin set fur berechligt zu erklaren ihr
Vermögen von demjenigen ihreS beklagten Ehe-

ziehungsweffe deffe/ Gantmaffe^, bie Kosten des
Versahrens zu tragrn.

V. R. W.

So geschehen,

Schwetzingen, den 28. August 1806.

D i e z.

Arbeiteu-Versteigerung.

Zu den Gelriseumbauten in diesseitigem Bahn-
hofe bedürfen wü circa 10 Eubikruthen Schotter-
steine, welche theilS auf den Heidelberger Babnhof
selber, theilS in die Rähe desselben grliefert werden
so^n. ^ '

Dounerstag, den 20. d. M., VormittagS
10 Uhr,

in schicklich en Loosabtheilungen auf dem technischen
Bureau des Gr. Eiseubabnamtes Hkidelberg zur
Versteigrrung kommen, wozu wir die Steiglustigen
eirUaden. ^ ^ ^ ^ ^ ^ > L c' i ^ k"

Mannheim, den 13. Septembrr 1866. flP
Großh. Eisenbabnamt.

Der Vorstand Der Bezirks-Ingenieur

von Davans. Iost.

Gr. Kreisgericht Heidelberg, Strafkammer.

Oeffentliche Gerichtsfftzung

8 U. Unters. grgen Jakob Liebenstein,

Iulius Maicr^ .

von Stebbach, weg?n Körperverletzung.

10 ll. Ünterf. gegen Karoline Huber von hier
und Karl Lackner von Wieblingcn, wegen
EhebruchS.

4 U. Ankl. gkgen Robert Fauscr von Wiesloch,

Wiesloch. In der am 29. d. M., 8 Uhr, auf
dem Rathhause dahicr stattfindcndcn Schöffenge-
richlsfitzung kommen folgcnde Straffälle zur Haupt-
verhandlung:

1) die Anklage gegen Gcorg Scitz von hier, we-
gcn Körperverlctzung; 2) die Anklage gegrn Hein-
rich Bode von Niederlahnstein (Naffau), wegen
Diedstahls; 3) die Anklage gegen Mathäus Sir
von Mühlhausen, wegcn Diebstahls; 4) die An-
klage gegen Karl Hotz und Vinzens Förderer von
Lestringen, wegen Diebstahls; ferner die Privat-
anklagen 5) gegen Iohann Dörner dahier, wegen
Ehrenkränkung des Lehrer Nies von da; 6) gegen
Gilbcrt Hohlfelder von da, wegen Ehrenkränkung
dcS Friedrich Bollcrcr von hier, 7) grgen Eigarrcn-
fabrikant Höch von Baterthal, wcgen Vcrläumdung
deS Vinzens Kraus von Walldorf, 8) gegen Mar-
tin Lcpp von Baierthal, wegen thätlicher Ehren-
kränkung der Magdalena Ullrich von da.

Wir bringen den Mitgliedern unsereS land-
wirthschaftlichen VcrcinS und den Freunden der
Landwirthichaft zur Kcnntniß, daß das Ver-
einölokal in dem Gasthause zu den Dreikönigen
dahier, unten rechts beim Eingange ist, und
daß bort geeignete Blätter zum Lesen aufge-
legt werden.

WieSloch, den 13. Septembcr 1866.

Landwirthschaftliche Bezirksstelle:

Lindemann.

Schafweide-Ver-achtung.

«m Freitag, dcn 21. d.-M., Nachmittag«

2 Lhr,

wird die Winterschafweibe auf hicfiger Gemarkung,
welche mit 8^) Srück Schafen brtrieben^ werden

Wiesloch, den 13. Septcmber 1866.

H. Ritzhaupt.

Kirchweihfest in Leimen.

Svnnlag, dcn 1k. n»d Montag. dcn 17. Septemder wird daS diesjährige Kirchwcihftst
mit Tanzmusik vom stadtischcn Orchester aus Heidelberg abgehalten, wozu sreundlichst einladen

Bernhart» Mayer

(1) L Riehm.

Zum Besteu iudalid gewordener Krieger

ist in d-r Chr. Fr, Müller'schen Hosbuchhandlung in Karlsruhe erschienen und durch
nlle Bntzhnndlnngen, sowie sämmtliche Frnuendercine des GroßherzogthumS zu crhalten:

Berichte an den Badischen Frauenverein

untcr dc« Prolcclorate Jhrcr Königlichcn Hoheil der Großhcrzogin

Luise,

Lertrauensiiiännern

übrr ihre Neiscn zu dcn dadischrn Truppcn im Fclde und gu dcn verwundetcn in Ariegssxitälern
im Zuli und Augnst 1866,
gr, Oktavformat, gehestet, Preis 38 kr,

Der Ertrag diescr wohl auch in dcn weitestcn Kreisen nicht unwillkoinmenen Schrift, welche
über die während der Kriegsperiode von Seiten deS Badischcn FrauenvereinS enlwickelte Thätig-
keit vorläustg in klaren lebenSoollen Schilderungen dcr ausgesandten VcrtrauenSmänncr Auf-
schlnß gibt, ist znm Besten inoalid gewordcner Aricger, iowie zur Unterstützung hilfsbedürtligcr
Hinterbliebencr gcsallcncr Soldalen bestimmt, Der Hauptbericht dcs Central-Comitc'« ivird
später nach Abschluß der Rechnnngen veröffentlicht werden,

Karlsruhe, im scptember 1866.

Das Celltral-Comite des Badischeu Frauendcreins.

Den Herren Bauunterrubmrrn unb Bautechnikern erlauben wir unS, unsere Kabrikate aus Port-
land-Cementzu cmpfcylen,wie:Hausflurplatten inverschicdcnen Mustern, Wafferstcine, BrunncntröZe,
Rinnrn, Trcppcnstufcn, Gesimsc, Maucrdicksteine, Futtertröge und FlüssigkeitSbchälter aller Art, Bade-
wannen, WasscrleituttgSröhre von jecer Licktweite und einer Widcrstandsfähigkcit von 8 Atmosphärcn.
Architektonifche Verzierungen: Friesen, Baluster, Coni'ole, Capitäle rc., Vascn, Figuren, Bassins,
Grabdenkmale 'u. s. w.

Die Portland-Cementwaaren haben g.gcnüber den Thonwaaren große Vorthcile; dieselbcu find
viel e^g^ntei imb^gefälligcr^ ^auch ^Fa rb eu^ da rz u^stc^^ ^verzll^en fich ntcht,^bekommcu

siP d , pp kd ff Lang Lk Comp.

(1)

vät. G- Voll.

Frciwillige Fcuerwehr.

Die gesammte Mannfchaft wird aufgefordert,
sich Sonntag, den 16. d., Morgens 6 Uhr,
zur Uebung in dem Spritzenhause einzufinden.

(1) Das Commando.

Fleischstreise.

Bei deu hiesigen Metzgern kostet das Pfund

Ochsenfleisch 18 kr

Rindfleisch 13 kr

Kalbfletsch 1» kr.

Hammetflcisch 16 kr

Schweinefleisch 16 kr

Offene Commisstelle.

In einem hies. Specerei-Gcschäftist zum sofortig en
Eintritt für cincn angedenden Commis eine
Stelle offen. Wo, sagt die Erpcd. d. Bl. (1)

Zu verkaufen. ei7°L-

spänner-Chaischen bei

M. Göller, Wagenschmied.

Frenidenliste

vom 13. bis 14. S.Ptember 1366.
brliiL 4)r»r1. Dr. Rittinger,Schriftsteller a. Frank-
furt. Diel'aus Cöltt, Vetlcr a. Ludwigsburg, Hend-
holz aus Kempien, Schmitz aus Berlin, Kfl. Schultzc
mit Frau, Kfm. auS BreSla». Betteudoiff mik Frau,
Dr. phll. auS Bonn. Rall, Kfm. aus Stuttgart Lady
Billedois mil Dienersch. a:is En-iland. Rordländer
mrt Frau aus Schwedcn. Holz, Kfm. aus Berlin.

»sülseüei' Ißvt'. Graf Pourtalcs mit Diener-
schaft auü Böhmen. Grund aus Frankfurt, Bronner
aus Bayreuth, Meisner aus WieSbaden, Schwinzke auS
Mainz, Salzer. auö Braunschweig, Wüst auS Darm-
stadt, Rau aus Neustadt, 'Kfl. Sönker mit Fam.,
Fabrik. auS Düsfeldorf. Weinert mit Fam., Fabrik. a.
Aachen. Müller mit Gem., Kfin. auS Stuttgart.
Schreiber mit Gem., Part. auS Leipzig.

»«itel ^«I!er Mornon, Rcnt. auS PariS. Ruck
mit Fam. auS Magdeburg. Durlington mit Fam. auS
Englaud. Weikcrsen und Gem. aus Nüruberg. Mr.
und MrS. Woovwaid auS England. Thomer, Ksm. a.
Berlm. Brcidcnhard und Gem. aus Ulm.

»ütel 8eI»rIv«I«n Reitz mit Fam. auS Frank-

Revaction, Druck und Verlag von Adolph Emmerling, Verla^sbuchvandlung

mit Fam. aus Berliu. Mayer auö Frarikfurt, Uebcrle
aus Stultgürt, Kfl.

Ilürvl Vlvtvrla. Meyer auö Paris. Hcnderson

SLvte! üe I Lurepe Frau Geh.-Rcnhm Krause

Zollinger mil Fam. und Diencrsch. auö Zürich. Löhren
mir Frau auS Frankfurt. Mad. Kinschoi mit Fam. a.
Hollauo. Graf und Giäfin Turkheim mit Fam. und

und Friedrich, Kfin. auS Dorlmund. Goldschrnidt,
Fabrik. aus Gettorf (Schleswig.) Neuter, Jngen. aus
Worms. Thomsou mit Fam. aus Amerika. ThomaS

Kr»)erl8«l»er II«rL. Milymacher auö Berlin,
Rau aus Nürnberg, Kfl. Schädel, Slud. aus Darm-
stadt. Pfirrlinger, Kgl. Bävr. Lieutenant auö München.
Ncu und Neuwarl, Kfl. aua Nürubcrg. Kopke, Rent.
auS Frankfurt^ ^ ^ ^ ^ ^

Li«, «!« ,,« 8 tüerT. Wagner, Kfm. aus Sl. Gear.
Beriha Baust, Pnvat. aus Coblenz. Fredberg, Archilekt
aus Oppenheim. Heydenreich, Ockonom aus Bischofs-
heim. Mauler, prakl. Arzt a. Zweibrücken. Widmann,
Renl. auS Fraukfurt. Holde.mann. Malcr a. Düsscldorf.

»»rn»',t»«Itei' «vl. Baculöky, Privat aus
Polen. Nageurer, Polyt. aus Carlöruhe. Mayer,
Stockfabnk. auS Backnang. Bangert, Holzhändlcr auS
Aschbach. Köchlem, Kfm. auS Basel. Vogelreuther.
Privat. aus Schwalbach. Wirth mit Frau aus Frank-
smt. Fr, B-chn-r „nd z,l. w U-Ichrch Br-Sl,u.
PreeiormS mrt Famrlre aus Alzey.

-- Gatopp, Goldarbeitcr aus

^rankturt. Reukrl, Muller aus Hirschhorn. Müch,
Thcol. auS Frerburg. ^

»los^ Kahp. K,m. -us M-i„z.
B-ld-r. Llud. >n>« z„„kfurl. Dreimß, Kftn. Ri-ch-u.

bi-„. Hrcht, Rmt.

aus N-Uyork. Maßrr. Afm. a„s Bayerthal.
u„d «uchdrüürr,, m H-tveldkrg.
loading ...