Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 36.1925

Page: 331
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1925/0349
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
INNEN-DEKORATION

331

OPTIMISMUS. Eine durch nichts gehemmte »Leich- Seelen-Überstrom. Darum so ansteckend . . Wenn wir
tigkeit seelischer Kontakte« macht uns froh, gerechter wären, würden wir zugeben, daß jedes Leben
Der leichtfedernde Mechanismus in uns ist Behaglichkeit; mehr frohe als trübe Stunden gehabt hat .. Alle Un-
nur wenn sich das Innere unbewußt von selbst reguliert, lust ist ein Verlangen nach Lust. Diese ist der pro-
können wir heiter sein . . Jeder harmonisch bewegte duktive Gedanke der Schöpfung, jene nur seine Nega-
Rhythmus hat etwas zur Gleichbewegung Zwingendes, tion. Der Pessimist ist ein anmaßender Kritiker des
Das Lachen ist vielleicht rhythmische Entladung von höchsten Kunstwerks: — des Lebens, c.l schleich.

1S35.1X. 4.
loading ...