Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 36.1925

Page: 408
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1925/0426
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
408

INNEN-DEKORATION

ENTWURF:
PROFESSOR
BRUNO PAUL

FLUR IM OBERGESCHOSS DES »PLATTENHAUSES« DER DEUTSCHEN WERKSTATTEN A.O.

schaft einer nicht nur nationalen und kontinentalen, diese Der Ausblick auf eine regel- und plan - entsprechende
Wirtschaft einer tellurischen und universen Bedarfs- Ausgliederung der ökonomischen Prozesse bietet uns eine
Deckung wird sich von der mittelalterlichen Wirtschaft letzte Hoffnung dar, die im Ubermaß mechanisierte und
stark unterscheiden, aber wie in der Blütezeit des Mittel- »maschinisierte« Gesellschaft zu einem organischen
alters wird diese künftige Wirtschaft wieder auf dem Dasein bewußt emporzustufen und dadurch zu retten..
Geist des Kollektivismus gegründet sein. . . Unterscheidet sich doch der »Organismus« vom »Mecha-
Es gilt, die Epoche der willkürlichen, der »zufälligen« nismus« nicht dadurch, daß er die Maschine verschmäht
Bedarfs-Deckung allmählich in die Epoche der geregel- oder auch nur zu entbehren vermag, sondern, — wie dies
ten, der planmäßigen Bedarfs-Deckung überzu- ein ausgezeichneter Biologe unlängst formuliert hat, —
leiten und damit an fruchtbare Überlieferungen unseres lediglich dadurch, daß er die Maschine fortlaufend kon-
Mittelalters anzuknüpfen.. Planmäßigkeit und Geregelt- trolliert und reguliert, — und, wenn es not tut: von
heit der allgemeinen Bedarfs-Deckung in unserer ge- neuem konstruiert und neuen Verhältnissen adaptiert. ..
samten Produktion ist das Gebot der Stunde! Einmal, Unter diesen Verhältnissen ist ein vielbedeutendes
um zunächst den Wirkungsgrad der Wirtschaft den uner- Zeichen der Zeit, daß heute die »Mechanik« als führende
meßlich gesteigerten Bedürfnissen verarmter Völker und Wissenschaft der letzten Jahrhunderte von der »Bio-
Völkergruppen wenigstens einigermaßen auszugleichen, logie«, von der »Organik« abgelöst zu werden scheint.
Dann aber weit darüber hinaus: um der gesamt-mensch- Schreiten wir demnach in der Tat wissenschaftlich und
heitlichen Wirtschaftsführung den »Sinn« wiederzugeben, erkenntnismäßig aus dem »mechanischen Zeitalter« in
loading ...