Heidelberger Zeitung — 1865 (Januar bis Juni)

Page: 62
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1865/0062
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Obrigkeitliche Bekanntmachungen und Privat-Anzeigen.

Großh. Amtsgericht Heidelberg

Nr. 1285. Dem duffettigen Ausichreibtn vom
24. v. M. Rr. 27406 fügen wir bei, oaß ein in
HandschubSheim entwendeter Ballen Leinwand mit
mehreren srischrn Blutst.ck n aus der Landstraße
in ver Rähe von Doffenbeim gefunden, und daß
noch weiter ein großes HalStnch von schwarzem
Woll-LtlaS mit seidenen Kranzen entwrndet
wordrn.

Wir wiederholen unsere Bitte nm Fahndung.
Hetdelberg, den 14. Zanuar 1865.

Großh. Annsgericht.

H. Süpfle.

Großh. Amtsgericht Heidelberg.

bNr. 1231. In das Firmenregister uitter O. Z.

manns Ludwig Nohlrr bier, Jnhabers der Firma
„LouiS Köhler" vom 12. Dezember 1864 mit
Änna Franziska Hellmann, nach welchem auch daS

jeden Theils auSgcschloffen sein sollen.

Heivelberg, den 13. Hanuar 1865.
_Iungh°nnS. Mrchlcr.

Großh. Amtsgericht Wiesloch.

Nr. 77. Rachträglich zn unserm Ausschreiben
vom 19. d. Mts. (Nr. 301 des Heidelb. Lourn.)
Zn S. gegen Apollvnia Vogl u. Gen. von Dos-
seicheim ^vegen Di^strhls machen wir bekannt,

Gegenstände aufgefunden wurben, nämlich 4'/r
Ellen schwarzen Thibct, 4'/, EUen blau und
fchwarz gewürfelten KlaneU.

WieSloch, den 30. Dezemder 1864.

" 'h. Amtsgericht.

H c r d t.

Beck.

St. Ilgen, Amt Heidelberg.

Nach G^eindebeschlnß soU die hiesige Tabaks-

b S^. Zlgen, cen 10. Jänner 1865.

Der Gemeinderath.

Kübler, Bgrst. (1)

Stamulholzversteigerlmg.

d,n"iz! Amuar IS8S. '

(1) Vllt. Mayer, Rathsjchrbr.

Arbeiter-Bildmlgs-Lerein.

Dienstag, den 17. Januar, >/, S Uhr,
VrrsamnUung im VereinAvkal zum Prinz
M ar- Ergänzungswahlen. Diskussion ein-
gegangcncr Fragen.

Der Borstand

8oel>en ersvdien i

UusLnIieil-iitzillnilstnlt

ELege» Bauvcränderung zu verkaufen

ein großer risener Schienrnbeerö mit Bratofen und
kupfernem Wafferschiff, erei Paar Fensterläben,
ein Säulenofen sammt Zugrhör, eine eichene Glas-
thür. Aulage Rr. 12. f2)

Fleischpreise.

l-d, däs Psund O^rnflnsch^I? ^r'^Rsndfleisch
14 kr., Kalbsteisch 12 kr., Hammelsteisch 15 kr.,
Schweinsteisch 15 kr.

Ausverkaus.

Wegen baldiger Ausgabc deS Gcschästs wcr-
den säNMtliche llhren von dcr Unlerzeichneten
unier den Fadrikpreiscn abgegcbcn.

Mannheim. s2)

Ph. Zrschlinger Wtw.

Kür einr rnglikLe ClninrrsalionSstunde weeden
Tdeilnehmerinnen gesnLt. Zu erfragen bei der
Erpedition diesee Z-ttnng,_slj

Bielefelder L? Lchlefische Leinen,
Hem-en-Einsatze,

Tascheutücher in Leinen K Batist

empfiehlt M

Limori Risiss.

Für Hutzen- unv Brustleidende.

vr. I. I. Hohl's Pectorinelt.

(Heiden, Kanlon Appenzell, Schwciz.)

Ächwächere und stärkere Sorte. Erstere wirkt vorzugsweise günstig zegen Huste«,
Lungenkatarrh de Heiserkeitj letztere dagegen hat bci Engbrnstigkeit, bei den erstcn Stadien
der Lungenschwindjucht uno ähnlichen Brustleide» die giücklichften und überraschendften Erfolge,
«ad dnrch cine Menge Zeugnisse und Dankschreiben erwicscn ist.

Die Pectvrilien sind nicht mit gewöhnlichen Husten-Bonbons zu verwechjeln, sondern
es sind diejelben cinc inedicinische, dnrchaus höchft wirkjame, sorgsälkige Zusanimenjetzung mit
angenehmcni Geschmacke, und wcrden von Aerzten auch sehr ofl mit Voriiebe verschriebe». Zu
beziehen i» Schachteln zu 28 und 42 kr. nebst aussührlichcr Gebrauchsanweisung und Zcng-
nissen durch die alleinige Niederlage in : Kaufmann Dranz Ebcr. Zn

Kausmann Jiznaz Hunimel. s3s

der Lrp-dition n^ses'BIaticS^' Aafragca^bci

Weingrüne oder neue Fäffer, s

10 Ohm wcrden zu kaufen gesucht. Ocstliche
Hauptstraße 80.

^>1Ü "°uc starkc, cichene, gnt in

^sUfFp Eijen gebunden, 2>/, Ohm und 8
Oym haltcnd, sür Bicrbraucr geeignel, sind zu
verkausc» im Bremeneck. (2)

' Ä2A st. VormandschaftSgeld kon-
nen grgcn topprlte Vrrstcherung abge-
gcbcn wcrden bcl

(rs Ebr, Baurr in Ziegclhanscn.

l Ill'sttt :>>"» Douncistag Äbend
von dcr «chisfgasse bis
zum Mliseum ein brauner Pelzkragen.
Dcr rcdliche Finder wird gebelen, dcnsclben
gegeu eine gute Bclohnuug in dcr Expcdition
diescr Zeitnng abzngeben.

Einc Grubc Dung ist zu verkaufcn in dcr
Herrenmühle in Heidclderg.

Ein Logis von 8 Zimmer ncbst Zugehör
in dcr schönsten Lage der Stadt aus Dstern
zu vermiethen. Wo sagk die Erped. s19s

Zu vermie hcn auf Ostern,

eine Wohnung von vier Zimmern, Küche nnd
sonstigcm Zugchör, für eine kleinc stille Fa-
miiic, Itr. 38 östliche Hauptstraßc. >18)

Zu vermiettzen der 2Ie Stock, mit oder
ohnc Möbct, wcstlichc Hauplstraßc Nr. 31. sl)

^reuweiUiste

voitt 13. bis 15. Januar 1865.
l?,I«L 4'»rl. Hadelberg auS Offenbach, Scheyer
auS^^ankfurt, ^Bendorf aiis Pforzheiin, ^öh^ aus

»»MsvNer »«f. Alfree, Priv. a. PariS. Sachs

Fürmluiß, Kaufl. a. Köln. Boßler mit Gemahliu a.

Uütel Hxillei'. Pohl a. Frankfurt. Degen a»S
Kempten. Mr. Borlyng a. Lonoon.

»ütel Heürleüei'. d'ObreSkoff mik Fam. und
Bed. a. Ruß'.and. BeSler aus Preußen. Hourokoff,

üer a. Berlin. Knoll,' Kfm. a. Werthnm.

»Stel «Iv I'ILni-ope. Haiz, Apotheker a. Frei-
burg.

»«Ilttnile»' »«k. Meisenheld, Kfm. a. Offenbach.
Ritiei , Kfm. a. Gießen.

ILusslVeker Ilat'. Ewald, Kfm. a. Kcln. Jm-
paratori, Opernsänjzer a. Mailand. Mad. Krämer
mil Tochler a. Darmstadl.

ks-ei-I-^eker II«k. Fink, Kfm. a. Sttlttgart.
Brugger, Lchrer a. WieSloch. Weege, Stallmeister auS

Billigheim. Arnold, Öekonom, und Oieichert, Wirth a.
Boxberg. Schulz aus Riegen, Oster aus Gimpern,
Handelslcitte.

Stitdttheater i» Hei-ell>erg.

Wegen plötzlich eingctretener Hinderniffe statt
de« angekündigten Benefizc«:

Heulc, den 16. Jannar 1885,

Tannhäuser,

Dic Keiierei auf t»er Wartbur-,,

wcirtigm Gruppirungen in 3 Akten. Mufik voi?Karl
Binder.

Alles Uebrige ist bekannt.

Hoftheater in Maimheim.

Montag,^den 16. Zanuar 1865.

Das Lügen.

Lustspicl in 4 Aufzügen von R. Benrdir.

sü di-Kedel-
^Fidsvnltte berger Zeitnug
un» den Siraßeiianzeigcr tönnen entocdee bei
der Ezpedition (Schissgaffe Nr. 4) oder in der
Bnchhandlnng des Herrn 0. Vsiss föst'.
Hanptftr. Rr. 20) nbgegebe» werden.

Franksurtcr Geid CourS

vom 13. Januar 1865

Pistole».st- 9 40'/, rebl.

dto. vreuß. 9 55H,—56»/,

Hollandische fl. 10-Stücke .... 9 45'/r-46V,

Dukaten. 5 33—34

20 FraucS-Stücke. ^9 22'/r-23'/,

Rui'sische JmperialeS.. 9 42—43

Preuß. Kasfcnfchelne.. 144^-45

Dollars in Gold.. 2 25 - 26

DiSconto .. 5 °/o G.

Rrdaction, Druck nnd Verlag von Adolph Hmmerling, VertagS-Buchhandiung uud Buchdruckerei in Hittbelber^.
loading ...