Heidelberger Zeitung — 1865 (Januar bis Juni)

Page: 512
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1865/0512
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Sehr wichtig für Damen!

Einzig uud allcin bei

^oll^ 6stzrL8lL6iuL

wie immer die erstc große Doppel-Bude vom Prinz Carl.

Zch zeige einem geehrteii Pudlilum hicsiger Stadt und Umgegend hiermit an,
dab ich auch dicse Mcsse wiedcr mit einem großen Lager baumwdllener und wollener
Waaren beziehc und bemerke hiermit, daß flch meine Bude wie immcr die ersie
grvHe Doppeibude am Prinz Carl mit Firma versehen befindct.

I6r«i8-^«i»»»i»t.

Bcriiuer Terneaux-Wolle.

xer Loth, gewogen 7, 8,<l kr.

Kastorwolle, Per Loth k und 7 kr.
Niederländijche Wolle, das s, Pfd. 24 kr.
Hamburger Wolle, daS Pfd. 36 kr.
Cngiische Wolle, daS i/, Pfund 34 kr.

Gczwirute Garne.

- Brabautcr Zwirn >/s Psd- 8 bis 48 kr.
BrocksjPuls von 2 dis 7 kr.

Karlenzwirn per Dutzend 8 kr.

Etsäßcr gadeu, per Dtzd. 1k bis 30 kr.
Seide.

Lyoner Seide per Loth
Schweizer Seide

Stiefelnefiel
Lcinene, per Dutzend
Kamcclhaarriemen
Runde Kameelhaarriemen
> Seidene

Nadein.

s Radeln in Döschen
s Schwarze Shawlnadeln, 8 Stück
! Amerik. VersicherungSnadeln 4 St.

! 1. Ouat. cngl. Nähnadcln LUS der
! Fabrik Beijel u. Comp., 100 St. 1k kr.
j 2. Oual. engl. Nähnadeln aus der

Fabrik Beisel u. Comp^, 100 St. 7 kr.
j Aechte Stopfnadeln, k

30 kr.
24 kr.

3 <kr.
k kr.
k kr.
14 u. 18 kr.

2 kr.
1 kr.
1 kr.

KarlSbadcr Stccknadeln, 100 Sl. 2 u. 3 kr.
Stricknadel» sür Baumwolle, L St. 1 kr.

,. „ Wolle, S Stück 2 kr.

Haarnadcln 2 Paquets 3 kr.

Knöpfe.

Perlmutterknöpfe von 3 biS 8 kr.

Porzcllanknöpfe, 3K Stück 1 kr.

Kleiderknöpfe in allen Dessins, 12
Stück von k bis 10 kr.

Stahlknöpfe 3 kr.

Seife.

Mandelseife, in Silberpapier per Dtzd. 33 kr.
Honigseisc, per Dntzend 33 kr.

Kaurfchukkäoime.

Runde sür Kinder, per Stück 4 u. s kr.

Frisirlämme, per Stück 8 kr.

Mctallwaaren.

Thcclösjcl per Dutzend 24 kr.

Wössel, „ „ Ifl.

.Fingerhüte, pcr Stück 1 kr.

Haken und Schlingen, 1k Dtzd. 3 kr.

„ „ „ silberne, 1k

Dutzend 8 kr.

Diverse,

Zcichnengarn, per Dutzend 2 kr.

Kleiderhalter, pcr Stück 2 kr.

Soutaches, per Dutzend 42 kr.

Einnähkordel 8 kr.

3. Volk

Stück 1 kr.

Wegweiser um nicht irre zu gehen. 's

Wo?

Nirgends auders ale auf dem Aornmarkt, die erste Doppetbudr
uom Wasthof zum prinz Lart.

Das größte Kurz-, Wollcn-, Baumwollen- uud Nadelwaarcn - Lager
von 3. Volk aus G-rnSheim, welches sjch längere Jahre in der Nähe vom
Prinz Carl befunden hat, bcsindet sich diese Messe auch wicder da.

sornmarkt, die erste Doststelbude vom Priuz Carl,

^ mit Firma derseheu. ^

WWZIWiZMSWWWWMMZlLyMZIDiSjNiL-SISiSlSISIjISliZISlZII»

Dtigusttou: Lobin» L Oomx. und 3. Limouis.

Gewicht c-ci Toiuien 400—415 Zollpfund. — Regelmäßig wöchentlich Eintreffen von srischen Sendungen
— Sauvzufatz 5—8 Theile. — Rascheste Bindekraft und größle WiderstandSfähigkeit.

Obiger Portland-Cement, bckanutlich die ällcstc und allei» patentirte Sorte, hat sich nun-
mehr scit bcinah eineui halben Jahrhundert auch in dcn schwierigsten Fällen stets
bewährt und bietet deshalb den Consnmenten eine grostcre Garantie von nnbeding-
ter Zuverläsfigkcit als irgend cin andcres Fabrikat; seine Vorzüge sind allgemein bekannt
und haben dcms-lden eine fvlche Anerkennung verschastt, daß trotz der sich fortwährend mehren-
dcn Concurrenz, dennoch mein Absatz sich innerhalb der letzten zwei Jahre um das
2f4fachc gestcigert hat. s2s

Kvln. M°i «b. ^ LlmonLs.

Lo-ä OlSis^eilsr

(Eiscnbahnstation kllnbau in drr khein-

Pf-Ä,

srit 22 Iahren unttr ärztlicher Leitung des Unter-
zrichneten, empfiehlt sich zum Gebrauch der Kalt-
wasserknr, Dampf- und Kiefernadelbäder, Elec-
trogalvanismus, der Molkenkur. Prospekte
gratis. Näheres durch

Seachtenswerth

für

Leliolltellseii-Wllüler, llütele llllä

Unterzeichnetcs Exporthaus empfiehlt sich zum
Bezug v°n frischcn Gcmüsen, frischen Früchten
und allen lonstigen ComertibleS. Deutsche
PreiScourante stehen auf Verlangcn zu Dien-
sten. Briese werden franko erbeten. Deutsche
Correspondenz.

^ornnille <L tullet

in »»«ris,

s3^ 6, rue lle Is L-ioAeris (ÜsIIes eentrsles.)

wird fortwihrend gekauft und gut bezahlt
Krahncngasse Nr. K, bei Schlosser Müller
im III. Stock.

Drull und Verlag oon Ädolpv vlmmerling. BirlagSduabandlung und Buchdruckerci in Heidclberg.



L -S 8 U ^ ^
Z .-b

Zs-LEs




N

§ - LZ

§







:Z Z -



8 8 :

^ 'Z ^ «-
L D« ZA !
Zrs .S ^ 1

.8 r- « r- .



"2 s

-"> N ^


- -L'

200,ÜÜV Gulden

hochster Gewrnn

d-r bevorstehcnden «euen garantirten

Capitatien-Verloosung.

Ziehuni, am 24. uud 26. Mai l. Z.

G-gen Elns-ndung v°n ll. I. 3g kr. für ei»
Bi-rtel, sl. 8 fur c-n Halbi« und fl. 8. für -in
GanzeS LosS, w-rdrn di- von d-r Regierung aus.
g-grb-ucn Original - Prämien Lo°fc virabsolgt;
ho^,n°w"'"-n'' d'lräg- dnrch Poflnachnahmr >r-

E§ müsseu iui Ganzcn 14,811 Tresser gc-
womien werden, worunter flck lolckc von:

st.2ut»,««». fl isu uoa, fl. olu.aa«,
fl.isu au«, fi.i i.i vou, fl.iiu,«aa,
fl. 1VU.UUU, fl. su,uua, fl. so.aav

rc. rc. befinden.

IedeS Loos erhält außer feinem Gewinn
noch ein Freiloos nnentgeltlich, und beliebe
man sich wegen richtiger Auslieferung der Frei-
loxse nur an de« unterzeichneten Ober-Einneh-
mer zu wenden.

Carl Hensler

^ in Frankfurr a. M.

mrn.

Lehrstelle ,i",.0".'!--Manufaktnrwaa-

Erpedition sagt wo.

rengeschaft hiefigcr Stadt. Die

s23s

Marktpreise in Hei-elberq

ben fi. M-i.

Butter per Pfund. 30 kr.

Heu per Ctr.

Kornstroh per 100 Gebund
Spelzstroh per 100 Gebund

24 kr.
. 2 fi. 36 kr.
23 fi. 20 kr.
20 fl. — kr.

^llsornto sür die Heidel-
bergrr Zeiiung
nnd das Stroßen-Plakat können c»tlve0cr bci
dcr Expcdition (Schissgasse Nr. 4) oder in der
Buchhandluug der Herrn 6. Voiss (öftl.
Hauptstr. Nr. 20) abgegrien werde».

Frankfurter Gelt-Cours

v°m 13. Mai 18SS.

Pistoleu.fl. 9 45—46

dto. preuß. 9 56—57

Holländische fl. 10-St. 9 50 G. fehlt.

Dukaten. 5 35—36

A FrancS-Stücke. ^9 27'/,-28V,

Russische Jmperiales. 9 46—47

Preuß. Kassenscheine. 1 44V»—45V«

Dollars in Gold. 2 27'/,—23V»

Diskonto. . . - - - - - - » 3V» °/o G.
loading ...