Die Form: Zeitschrift für gestaltende Arbeit — 7.1932

Page: 268
DOI article: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/form1932/0316
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
wesen, und niemand kann behaupten, das Wichtigste
über die Geistigkeit jener Zeit zu wissen, der nicht
das innere Wesen dieses Werks sich zu eigen ge-
macht hat. Und das gilt für die Kunst aller Grade und
Zeiten. Deshalb ist es sinnlos, wenn die Soziologie
versucht, der Kunstwissenschaft ihren Stoff zu ent-
reißen. Sie kann damit nichts beginnen. Wohl aber

kann sie das, was eine wirklich in die Tiefe des
Wesens dringende Kunstwissenschaft von sich aus er-
mittelt hat, für ihre Zwecke gebrauchen, wie es um-
gekehrt für die Kunstwissenschaft nur heilsam sein
kann, wenn sie von Zeit zu Zeit auch einmal den Blick
vom Kunstwerk weg auf die Zeit richtet, in der es ent-
standen ist.

Die neue Ford-Fabrik

das River Rougewerk in Dearborn bei Detroit

Text und Aufnahmen: Dr.-Ing. FRITZ BLOCK

Im Jahre 1928 verlegte Ford einen großen Teil seines Be- sierung, technischer Schönheit irgendwie im Zusammen-
triebes in das neu angelegte River Rougewerk in Dearborn hang steht. Deshalb gehört der Besuch dieses Werkes mit
westlich von Detroit, in dem in normalen Zeiten 120 000 zu den stärksten Eindrücken, die Amerika überhaupt zu
Mann beschäftigt werden. Ford und sein Werk sind heiß bieten hat; und wer unbefangen urteilt, kann sich an die-
umstritten. Wenn man heute von Mechanisierung des Ar- sem Dokument restlos und objektiv mit vielen Dingen aus-
beitsprozesses, Rationalisierung, laufendem Band spricht, einandersetzen. Fords produktiver Gedanke war, Schaf-
so denkt man dabei unwillkürlich an Ford, sein Werk und fung des Autos für jedermann, und kein anderes Ereignis
seine Theorien, und die Gegner dieser Dinge sehen in hat so auf die Entwicklung des Landes, seinen Städtebau,
ihm auch den Hauptschuldigen für die Auswüchse, die eine seine Wohn- und Lebensgewohnheiten, Straßenbau, die
fehlgeschlagene oder fehlgeleitete Rationalisierung im Ge- Erschließung weiter Landstrecken eingewirkt. Das Klein-
folge der Wirtschaftskrise gehabt hat. Es ist hier nicht die auto hat die amerikanische Welt umgestaltet. Es gibt
Stelle, sich mit diesen Dingen auseinanderzusetzen, sicher schlechthin keinen Zweig des Lebens, dessen Grundlagen
aber ist die neue Ford-Fabrik, das River Rougewerk, das nicht auf der Einführung der Kleinautos beruhen. Ihm ver-
Sinnbild der modernen Fabrik, ein Symbol und Dokument dankt eine neue Welt ihre Erscheinungsformen,
für alles, das mit den Begriffen Rationalisierung, Mechani- Die Fordfabrik ist die Welt eines großen Mannes, er-

Parkplatz für Arbeiter-Automobile

Les autos des ouvriers stationnant au parc
Parking-place for workers automobiles

268
loading ...