Kunst und Künstler: illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe — 27.1929

Page: 40
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kk1929/0067
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DER NEUE SPEISEWAGEN DER MITROPA

MITROPA

Trinen besonderen Hinweis verdienen die neuen Speise-
' wagen und Schlafwagen der Mitropa. Sie sind so gut ge-
lungen, weil von aller „Kunst" abgesehen, weil dagegen die
technische Form gepflegt und die Rechnung geistreich ge-
macht worden ist. Man sieht: es geht ohne Kunstgewerbe
und angewandte Kunst, es wird sogar besser dadurch. Der

Geist der technischen Form, wie wir sie vom Auto, vom
Flugzeug, vom Überseeschiff her kennen, setzt sich langsam,
aber unwiderstehlich durch. Und das Sympathische ist, daß
hier von großer Leistung nicht geredet, daß ein „Künstler"
nicht genannt wird. Diese Arr Modernität ist wieder ano-
nym da. K. Sch.

MAX SLEVOGT, BRIEFZEICHNUNG

40
loading ...