Kunst und Künstler: illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe — 27.1929

Page: 292
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kk1929/0321
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
ANSELM FEUERBACH, DIE RÖMERIN HANS THOMA, STILLEBEN

AUS DER SAMMLUNG VON B. VERSTEIGERUNG AM 23. APRIL DURCH HUGO HELB1NG IN MÜNCHEN

DIE NÄCHSTEN VERSTEIGERUNGEN

10. 11. April: Paris, Hotel Drouot, Saal I: Die Samm-
lung A. Decour. Ornament- und Architekturzeichnungen.

15__16. April: Versteigerung der Bibliothek Leuchten-
berg. Manuskripte, Inkunabeln, illustrierte Bücher des 16. bis
19. Jahrhunderts.

16. April: Versteigerung der Sammlungen Wertheimer
(Porzellan) und Dr. König (süddeutsche Fayencen u. Teppiche)
in Frankfurt a. M. von Hugo Helbing.

17. April: Versteigerung der Sammlung Etzel (ostasiatische
Kunst) und des Nachlasses C. F. Siebel ebenda.

23. April: München, Versteigerung der Sammlung vonB.
durch Hugo Helbing. Moderne deutsche Kunst: Corinth,
Blumen und „Homerisches Gelächter"; Feuerbach, Die Rö-
merin; W.Leibi, Frau Apotheker Rieder; Liebermann, Garten
in Wannsee, Biergarten u. a ; Schuch, 2 Stilleben; Slevogt,
Landungsbrücke; Thoma, Stilleben, Landschaft und Bildnis;
Trübner, 2 Landschaften usw. (s. die Abb. oben und S. 290).

22. und 23. April: Dresdener Kunst- und Antiquitäten-
Auktion der Kunsthandlung Emil Richter.

2. Mai: Bei Christie in London wird die berühmte Port-
land-Vase versteigert, das größte und — trotz Zerstörung und
Wiederherstellung — besterhaltene Stück der Glasschneide-
kunst aus der römischen Kaiserzeit. Zuerst erschien es un-
glaublich, daß das Britische Museum eines seiner berühmte-
sten Werke veräußern wolle. Die Vase war aber nur als
Leihgabe der Familie Portland im Museum. Sie wird auf
zwei Millionen Mark geschätzt.

6_______8. Mai: Hollstein & Puppel, Versteigerung der Samm-
lung Schloß E. Graphik alter deutscher Meister, 5 5 Radierungen
von Rembrandt, Blätter von Kleinmeisters und aus dem acht-
zehnten Jahrhundert.

7. Mai: Versteigerung der Sammlung Ludwig v.Gans und
der Sammlung Licht in Frankfurt a. M. durch Hugo Helbing.
Ein Brüsseler Wandteppich aus dem 16. Jahrhundert, eine
Kollektion persischer und syrischer Fayencen, alte deutsche
Plastik, altniederländische Bilder, englische Bilder des acht-
zehnten Jahrhunderts usw.

10. Mai: Bei C. G. Boerner in Leipzig, Kupferstiche des

15_____18- Jahrhunderts, dabei die Sammlung Passavant-Gontard

und Dubletten der Graphischen Sammlung auf der Veste
Koburg und aus der Staatlichen Kunstbibliothek in Berlin.
Ausstellung am 8. und 9. Mai im Vortragssaal des Leipziger
Museums der Bildenden Künste.

13. 15. M a i: Ebenda. Versteigerung der Sammlung Model.
Eine der bedeutendsten Sammlungen französischer Farbstiche
in Privatbesitz. Model ist seinerzeit noch von Friedrich Lipp-
mann beraten worden. Die Versteigerung verspricht ein inter-
nationales Ereignis zu werden.

.14. Mai: Versteigerung der Sammlung Breuer bei Paul
Cassirer, Berlin. Eine wichtige Sammlung chinesischer Kunst,
sie enthält vor allem sehr gute Malereien und Lackarbeiten.

31. Mai: Ebenda. Versteigerung der Pariser Sammlung
Spiridon. Werke des italienischen Quattrocento, die heute
ihrer Seltenheit wegen sehr gesucht sind. Wichtig ist ein
Frauenbildnis von Ghirlandajo, sind 3 Breitbilder mit einem
Novellenmotiv des Boccaccio, die Botticelli zugeschrieben
werden, sind 2 Heiligenbilder des Francesco Corra, ist eine
Kreuzigung von Carlo Crivelli, ist eine dem Verrocchio zu-
geschriebene Madonna u. a. Das Trecento ist mit 2 Tafeln
in der Art des Giotto und mit 2 Bildern des Taddeo Gaddi
vertreten.

SIEBENUNDZWANZIGSTER JAHRGANG, SIEBENTES HEFT. REDAKTIONSSCHLUSS AM 15. MÄRZ, AUSGABE AM 1. APRIL
NEUNZEHNHUNDERTNEUNUNDZWANZIG. REDAKTION KARL SCHEFFLER, BERLIN; VERLAG VON BRUNO CASSIRER, BERLIN
GEDRUCKT IN DER OFFIZIN VON FR. RICHTER G.M.B.H., LEIPZIG
loading ...