Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Pauli, Johannes; Bolte, Johannes [Editor]
Schimpf und Ernst (1. Theil): Die älteste Ausgabe von 1522 — Berlin: Herbert Stubenrauch Verlagsbuchhandlung, 1924

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.57346#0332
License:

DWork-Logo
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
2H2

Johannes Pauli

Verßgeben bezalen und vergleichen. Sa der Grecus, das poetlin des Leisers
Verß gelaß, da greiff er in sein arm alt und zerrissen Seschlin und zohe zwen
Heller heruß und bot sie dem Weiser und sprach: lNon plus habeo, non plus
dabo). Ser Leiser nam die zwen Heller und fieng an zu lachen, das er hotzlet,
und alle Herren und alle seine Siener, die da waren. Also kam der Leiser dem
armen Poetlin zü Hilff in seiner Armut.

I^XVH. Von dem grosen Alexander

Von Schimpff das Z07.
Ser Müller treib einen Esel.
groß Alexander soll uff einmal ein gross Schlacht thün
und thet den Götten ein Gelübt, wan er morgens heimkem, und das
erst Haupt, das im begegnet uff der Brucken, das wolt er inen opffern. Sa
er nun die Schlacht gewan und da er an dem Morgen über dis Bruck reit, da
bekam im ein Müller, der treib ein Esel geladen mit Gecken vor im anhin
und wolt zü der Mülin faren. Ser Lünig sprach: Müller, du hast mich
betrogen. Ich müß dich uffopffern,ich hab also ein Gelübt gethon.' Ser Müller
sprach: ^Lieber Her, ich bin nit das erst Haupt, mein Esel ist vor mir gangen.'
Also behielt der Müller im selbs sein Leben, und opfferten denselben Esel uff.

Von Ernst das 508.
Alexander schwür, was in einer bet, das wolt er nit thün.
isxandsr lag vor einer Stal, die hieß Lapsacum, und
meint, er wolt die Stat gewinnen und zerstören. Run was gar ein
geirrter Man in derselben Stat, der hieß Anaximenes, der was ein
Zuchtmeister gewesen Alexandru. Ser zohe zü im hinuß in das Leger, in zü
bitten, das er der Stat nichtz thet. Sa Alexander sein alten Zuchtmeister
sähe, da schwür er und sprach:^Bei den Götten und bei meiner Lronen so wil
ich nit thün, was du mich bittest.' Sa sprach Anaximenes: ^Alexander, ich öit
dich, du wöllest die Stat Lapsacum zerstören.' Also behielt er die Stat.
 
Annotationen