Kraus, Franz Xaver [Editor]
Die Kunstdenkmäler des Grossherzogthums Baden (Band 6,1): Die Kunstdenkmäler der Amtsbezirke Breisach, Emmendingen, Ettenheim, Freiburg (Land), Neustadt, Staufen und Waldkirch (Kreis Freiburg Land) — Tübingen u.a., 1904

Page: 414
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kdm6bd1/0435
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
414

KREIS FREIBURC.

darunter gelegenen Stockwerk von an den Kanten abgefassten Pfeilerchen getragen
werden. Der Thurm scheint nach Mauerwerk und Detail noch dem 12. Jh. zu ent-
stammen. (B.)

m

X

f :











Fig. j68- Kirche zu Esdibach, ehemaliges Seitenportal-, jetzt versetzt'.

Konsolköpfe Im Chor bemerkt man von Skulpturen zwei Konsoiköpfe: derselbe besass gute

Wandmalereien Wandmalereien des 15. Jhs.; darunter sehr schönes gothisches Ranken werk mit Trauben,
Reben, Eichen. Ueber dem Sakramentshäuschen wurden Reste eines gegeisselten
Heilands gefunden. Weitere Wandmalereien wurden i, J. 1890 beim Abbruch des Lang-
hauses blossgelegt. Die südliche Langhauswand war mit solchen bedeckt; man konnte
die Apostel und insbesondere die Legende des Jacobus Hispanicaris mit deutschen
loading ...