Heidelberger Zeitung — 1863 (Juli bis Dezember)

Page: 366
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1863a/0366
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Die fünszig, ihrlge Feler der Völker-
schlacht bet Leipzig detr.

Wlr sehen nns zn scr Bekanntmachung veran-
laßt, daß dle Mitthcllungen in Nr. 239 des Hei-
delberger Zournals von einem llnberufenen her-
rühren und mehrfache Unri'chtigkeiten enthalten.
Der Gemcinderath hat die Einzelnheitcn der Feicr
lcdiglich der Anordnung des zu diesem Behufc er-
nannten Fcstausschuffes überraffen, auf deffen
„Festordnung" wtr verwcisen.

Heidelbcrg, dcn 14. Octobcr 1863.

FLr den Gemeinderath:

S u l z e r.

__Sachs.

zur Verzicrung der Kleider
und ManMen in allen Farben und Stoffen,
sowie Waschen und Krausen der Federu, weißen
Boa's, wollenen Caputzcn rc. wird zur pünkt-
lichen Besorgung entgegengenommen und schnell
besorgt durch

Frau

(1) Kurzer Buckel Nr. 5.

Ooüi-e-Muster liegen zur gefälligen Ansicht
bereit.

Täglich srische Fleischpastetchen

Morgens zwischen 9 und 10 Uhr
vormals I. Thiele.

bei

s9s

Guter sranzöfischer Unterricht und

Conversationsstunden in dieser Sprache von
einer Französin im Gartenhause Nr. 73 der
Plöckstraße.

On ckoüNv ckes leyous cke vonversstioo
t'rsnysisv,

s3^ ?Ioevk8trs88e, 73.

Zu vermiethen. 1 bis 2 Stuben, möblirt-
Nähcres bei der Erpedition dieser Zcitung. s17s

Z« vermiethen.

Möblirtc Zimm?r, zusammen und cinzeln.

(2)_Schloßberg 63.

Zu verkausen. Steincrne Thür - und
Fenster-Gewandcr. Fischmarkt Nr. 2.

Hausen Duneh zu verkaufen.

(2) . Itntere Ncckarstraße Nr. 36.

Ein junger kräftiger Bursche
vom Lande als Auslaufer
in cinen Gasthof. Kann sogleich eintreten. Zu
erfragen bei dcr Erpedition diescr Zeitung. (2)

vie Lucd-, kapier- L banck-

ksrtentiLllätllNA

in krsuirkllrt sm Asln

deköräert tsZIied

2 6it)UQA8 -^.nnviieeii

3» »ILe LeiiuvFell uuä doeLldlätter äv8

III- llllä ^tllslslläes LU äell OrißiLLlxreiLeL.

LeituuKsverLeLedvissL uvä LosteovorsvsodläK
Arsti8.

Dr. Pattilon's

Hcil- und Präservativmittel gegen Rheuma-
tismen aller Art, als: g-gcn Gesichts- Brust-,
Hals- und Zahnschmerzen, Rücken- und Lenden-
schmerz, Kopf-, Hand- und Kntcgicht, Glieder-
reißc» u. s. w.

Ganze Paketc zu 3V kr. und hblbc Pakete zu
16 kr. bei

s16s C. Weißgerber, Haspelgaffe Rr. i.

Zeugniffe.

Jch wurde am 13. D-Ptember ni Folge Erkällung
durch Züglust von so schrecklichem Stechen uud Reißen
in den -Ohreu bcfallen, daß ich es vor Schmerzen kaum
aushalten konnte. Nach Anwenduug verschiedener Mit-
tel ohne Erfolg, legte ich ein Paquet von Pattison'S
Gichtwatte über und anderen Tags,waren alle Schmer-
zen verschwundm.

Straubing (Bayern), 23. Seplember 1862.

_ Joh. Herman«.

Sett' einem Jahr litt ich an heftigen RückenschmerzeU
welche m letzterer Zeit sich so vcrschtinimertcn, daß mir
das Gehen ünd Bücken zur höchsten Beschwerde ward.
Nach dnn ersten Gebrauche ocr Dr. P a I t i s o n 'schen
Gichtwatte besftrte fich mein leidender Znstand schr
merklich. Nach Anwendung der zweiteu Auflage bin
ich nicht allein von sämmllichen Rückenschmerzen gänz-
lich besreit, sondern ich kann im 78. Jahre wieder ohne
Schmerzm gut gchrn, mich gut bücken und sogar ohne
Beschwerde etwas von dex Erde austichmen.

Münder am Deister, den 21. Februar 1863.

D. Krückeberg, Obersörster a. D.

Zu eebire«. 4S0 fl. Unterstraße Rr. 18.

OomuLissioQslaASi'

aller Sorten Filzhüte, neuester Fayon, die-
selben wcrden zu den billigsten Preisen unter
Garantie vcrkauft. Alte Hüte werden billig
gewaschen, gefärbt und geändert, (diejenigen
welche bei mir gekauft sind, bedeutend billigcr.)

W. Bussemek,

Unterestratze Nr. 18.

HöWöMnTSSä!

Kleine Mandelgasse Nr. 18.

0 vonoer8tsA 15. X. 8 II. ^_

Heideiberger Fruchtpreise.

Verkauf


Fruchtmarlt
den 13. Oktober
1883.

Mtttelpret«
pr. Zentner.




fl.

kr.





Korn . .









Spelzkern .

.-







Waizen . .





10



Gerste . .

4

L





Gem. Frucht





s



Spelz . .

4

8

7r


Hafer . .

3

14





Einkorn . .








W-lschkorn .









Linsen . .

' -

— -

—'



Erbsen . .









Saubohueu







Hanfsamen .





Bohnen . .







Wtcken . .








RepS . .



_





Htrsen . .





,—



Grüner Kern



_

' —



Heu, pr. Ctr.

1

12





Kornstroh, pr.






10Ü G-d. .

23


— '



Sp-lzstroh,

11

40

so




307 fl.

1 kr.

Heidelberg, den 7. Oktober 1883.

Am 7. Oktober wurden 97 Sttick Vieh und am 12.

Oktober 160 Stück Vieh verkaust.

Kirchenbücher-Auszüge.

Gestorbene.

Sept. 4. Anna Lhristinc Raguot, geb. Müller,
Ehefrau des Ludwig Raquot, Schloffer; 32 Z.

S M. 9 T. a!t. Ev.

— 5. Katharina Jnliana Karolinc Frisch, geb.
Müllcr, Ehefrau dcs Mathias Frisch, Bürger
und Bäckers hier, 37 A. 6 M. 22 T. alt.

— 8. Joseph Fries, unehe!. Svhn bcr Philtppinc
FrieS, 11 M. 6 -T. alt. Gv.

— 11. Todtgebornes Mädche». Eltern: Hicroni-
mus Zängletn, Bürgcr und Schuhmacher, und
deffcn Ehesrau Elisavcth geb. Zcckle. Ev.

— II. Zoscph Retchart, Polizeidtener hier, 43 I.
alt. Kath.

— 12. Olga Thekla Puchelt, 5 I. 6 M. alt. El-
tcrn: Konrad Puchclt^ Oderingenieur in Graz,
n. b. Ehefrau Maria Änna geb. Dorsner. Kath.

— 13. Thcrcsia v. Stcrn, Wtb. deS großh. Ritt-
irieiftcrs Georg v. Stern, 77 I. alt. Kath.

— 1S. Etisabetha Kraus geb. Stauch, Ehcfrau
des hics. Gemeinderaths Josef Kraus, 68 I.
10 M. 16 T. alt. Kath.

— 17. TodtgcborneS Mädchen, unehelich.

23. Adolf Oscar Grah, 11 T. alt. Eltcrn: Elias
Gratz, Kammcrdicner, u. deffen Ehcfrau Sophie
geb. EiibrcS. Kath. -

— 24. Stcphan Lindcck, 1 I. 3 M. alt. Eltcrn:
Stephan Lindeck, Rcntamtmann in Alsfeld in
Oberheffeii, u. dcffcn Ehefrau Betty geb. Lahen.
Kath.

— Clara Jda Alberti geb. Schwcnkcr, Ehefrau
des Berthold Thcodald Albcrti, Kausmann da-
hicr, 2S I. 1 M. alt. Ev.

— Friedrich Liberenz, lcd. Schrctner aus Preußen,
38 I. alt. Ev.

— Jvh. Anton Haarbaarth, Bürger. und Küfcr
hi-r, 52 I. 2'/-M. alt. Ev.

— Wilhclm Schnitzlcr, Sohn. dcs Kaufm. Karl
Schnitzler hicr, 7 M. att. Ev.

— Todtgcborner Knabe deS Landwirths David
Hormuth. Ev.

— Augusi Goll, Sohn des Locomotivführers Marr
Gvll hicr, 2 M. att. Ev.

— Zohann Daniel Daub, Bürger nnd Landwirth
dahier, 72 I. 8 M. alt. Ev.

— Karl Leonhard Adam Beiter, Sohn des Land-

wirths Zohann Adam Beiler, 20 T. alt. E». '

— Christoph Heinrich Ettner, Sohn des Wund- !
arztes Ehr. Ettner in Walldorf, SVr M. alt. Ev.

— Friedrich Lndwig Müller, Sohn des Glasers
Karl Müller dahier, 2 M. alt. E.

— Friedrich Benkcrt, Bürgcr nnd Taglöhner in
Robern, Amts Ebcrbach, 32 Z. 10 M. alt. Ev. !

— Johann Dobcraß, Sohn der Elisabeih Doberaß
in Ncckarhaustn, 1 Z. alt. Ev.

— Katharina Scharpf, ledig au» Würtemberg, '
32 I. alt. Ev.

— Marie Suist Helene Rieper, geb. Walter, Wtb.
des -s AvotbckcrS Riepcr, 52 Z. 7 M. alt. Ev.

— Adotf Wilhelm Bernhard Ubde, Rentner, 40
Z. 6 M. alt. Ev.

— Adolf Herrmann Wilhelm Bootz, 'Sohn des
Wirths Hch. Bootz dahier, 7>/r M. alt. Ev.

Fremdenliste

vom 12. bis 13. Oktober.

vr»r>. Poensgen a. Düsseldorf. Deraus-
ser u. Ereenwich, Reni. a. Loadon. Mr. u. Mrs. de
Werle mtt Bed. a. England. Elbers, Rent. a. Mont-
joit. Trombetta, Ntent. a. Liniburg. Foster, Rent. a.
New-Uork. Schlefinger. Ksm. a. Nancy. Weinkauff
mit Gem., Consut a. Hamburg. Simmerlmg, Guls-
besitzer aus Mcklenburg. Stern, Ksm. aus Franksurt.
Sethe mit Fam., Ober-Staats-Anwält aus PotSdam.
Weyermann, Kfm. a. Elberseld. Mad. Daukcrt, Rent.
aus Bremen.

LStel ck>.cklei-. Hackle a. Rheinselden. Egg, Rent.
a. Neapel. Mr. Geldart mit Fam. a. England. Bar-
thold, Kaufm. a. Stuttgart. Mr. n. Mrs. Harvcy a.
England. Werningrode mit Fam., Gutsb. a. Königs-
berg. Crammer mit Fam. aus Köln. Hagendorf mit
Gem. a: Magdeburg. Weidner, Stud. d. Theol. aus
Ludwigsburg. Hossommer, Kaufm. a. Wansrieo. v. der
Rapp, GutSbes. a. Oldenburg.

HStel 8vtu-1e«Ier. Griesbauer, Kfm. a. Frank-
furt. Vogel, Fabrik. a. lllm. von Buttberg n. Bcd.
auS GoSlar. Cohn und Sohn, Rent. aus Hamburg.
Bar. v. Globing. mtt Fam. u. Bed., Riltergutsbes. a.
Geldern. Clemann u. Clottmann, Rent. a. Bataviä.
Weycrmann mit Familie, Geh.-Hos-Rath auS Berlin.
Finde u. Fam., Kfm. a. Berlin. Lady Castlake mit
Brd. auS England. Baudry und Pfeiffer, Rqnt. aus
Straßburg. Welten, Ksm. a. Marseille.

Itütel Vlvtorls. Franken a. Düsseldorf. Ever-
lina u. Fam. a. Marienburg. Barlholomae, Banmstr.
a. Elbcrseld. Wilekcn u. Dien. auS England. Gold-
schmidt u. Gem. a. Bremen. Eharles Jackson, Rent.
a. Liverpool. Mr. Harison a. England. Kray u. Fam.,
Kaprt. a. Schottland.

tkus^lsvlier Ilok Buttvn mit Familie und
Dienersch., Nent. a. London. Wikoff, Rent. a. Ruß-
land. Belke, Rent. a. Berlin. Friedeberg Rent. anS
Berlin. Mad. Herriett mit Tochter a. England. Nichol-
son u. Frau, Rentier a. London. Rev. Lord mit Frau
a. Birmingham. Baron de Lacy, Rent. a. Paris. Lyne
mit Fam. und Dienersch. aus London. Hall, Rent.
aus Zrland. A. u. C. Dorozyuski, Rent. aus Polen.
Hartmann mit Frau a, Berltn. GolowkiuSky, Rent.
au» Rußland.

IlollLilcker tlot. Zitbolson u. Fam. a. London.
Wetl, Ksm. a. Elbingen. Garnier, Ksm. auS Kirch-
heim a. T. Herlein, Kstn. a. Franksurt. Kröder, Ksm.
a. Saarbrücken.' Hawmel, Kfm. a. KLnigsberg.

Lorop-itsolior H«t'. Frau v. Baur mit Tocht.
a. Aschaffenburg. Baronesse von Blome auS Holstcm.
Frl. v. d. Bnsche mit Dien. auS Hannover. StrauS,
Partik., Sieeger, B-nquier und Frodwohl mit Fam.
aus Fraüksurt. .

U»)vrl>,» l>«r Ilut Stoller, Rent. auS Stutt-
gart. Pito, Rent, a. Offenburg. Briming u. Sohn,
Ban-Znsp. a. Breslau. Datrod, vr. mock. a. Bern.
Oppenheimcr, Kfm. auS Michelseld. Hagenbach, Kfm.
a. Brüssel Bamberger, Kfm. a. Frankfurt.

II»roi8t»Ut«r Ilut Beha mit Frau ä. Zürich.
Müller, Kausm. a. Lahr. Heumann, Stud, a. Köln.
Kleinbüht, Rent. a. Tyrol. Buttler, Rent. aus Tyrol.
Laumer, Kausm. a. Bonn. Strauß, Kausm. a. Paris.
Ranzenberg mit Tochter a. Pesth. Fleyner mit Frau
a. Tricr. Guggert mit Fam. a. Java.

»ttter. Dtayer, Wetnhdl. a. Dürkheim. Graf v.
Bassenheim a. München. Schauermann, Fischhndl. a.
Zrankfurt Bnsch, slnck. g'ur. aus Ltmbnrg. Geblcr,
Kfm. a. Mannhetm. Kaestner, Berg-Erp. a. Pvlleben.
Mannheim, Ksm. a. Hamburg. Eyß, Priv. aus Lim-
burg. Fr. Baader mit Sohn a. Baden. Turn, 'Stud.
auS Worms. Piiiduer u. Frhr. v. Wclser, »tnä. gür.
auS Nürnberg. Krachher a. Ravcnsburg, Gotthotd a.
Mannheim, Gaupler a. Cannstatt, Dorn a. Langnau,
Kaufl. Hitzig, stuck. jur. a. Brombach. Oppenheimer,
Fabr. a. Heilbromi. Scheibe, Ksm. a. Greiz. Köchler,
Haupt-Lehrer a. Schwarzach.

I»oIS«iie8 Ilerr Fr. Döring mit Tochter aus
Mainz. Stirbe, Oekon. a. Sinsheim. Frau Gehrig
a. Altenbach. Müller mit Frau, Mechanik. a. Dürr-
nach. Bauer, Renovatar und Günth, Privatier aus
Karlsruhe.

SiolÜeoe» »oss. Bendheimer, Ksm. a. BcnS-
heim. Weber, Ksni. a. Eberbach. Barmheimer, Kfm.
a. Köln. Friedheimer, Kfm. a. Waldshut.

StaÄttheater in Heidelüerg.

Mittwoch den 14. Octobcr 1863.

5. Vorstellung tm 1. Abonnemcnt.

Emilie Galotti.

Trauerspiel in S Akten.von G. E. Lesfing.

Frankfurt, ben

Ptstoten.

Prenßischc KriebrichSd'or.
Holl. fl. 10 St- -
Ducaten . - -
20 Krankcn-Sl. .

Enal. Sovereigns
Ruff. Zmpertales
Pr. Lasstn-SÄeine

13

Oktober.

9 40V--41V-
9 56V--57V-
9 48V--49V-
5 32-/--33V-
9 20-21
11 44-48
9 40-42
I 45—V.

a s p r o b e.

14 Lichtstärken am 13. Oktober 1863.

R-dactivn, Druck uiid Vcrlag von Adolph Emmerling, Vertags-Buchhandlung und Buchdruckerei in Hetdelberg.
loading ...