Die Form: Zeitschrift für gestaltende Arbeit — 1.1925-1926

Page: 343
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/form1925_1926/0423
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Möbelstoffe aus gezwirnter Seide in sechs Tönen Rot

Entw. Ewald Dülberg, Weimar

Händgewebe

VON EWALD DOLBERG, WEIMAR

I a einer Zeit, die maschinelle Vervollkomm- Wenn es fraglos ist, daß schon aus wirt-
nung als ihr höchstes Ziel zu betrachten schaftlichen Gründen jede Quantilälslei-
scheint, mag es anachronistisch wirken, stung der Maschine überlassen werden muß,
handwerkliche Tätigkeit auf einem Gebiete dürfte auch die Erkenntnis selbstverständ-
zu betonen, das als unbestrittener Besitz in- lieh sein, daß schöpferische Fähigkeilen des
dustrieller Betriebsamkeit gilt. Doch be- Menschen durch keine Maschine ersetzt wer-
weist die Zahl der Werkstätten für Hand- den können, und daß es einer Selbstver-
gewebe und die — bei entsprechender Lei- stümmelung gleichkommt, will man auf
stung — erwiesene Rentabilität solcher Be- eben diese Fähigkeiten zugunsten möglichst
triebe, daß es Aufgaben geben muß, die der weitgehender Mechanisierung verzichten.
Handweberei Existenzmöglichkeil und Da- Dem schöpferischen Handwerk bleibt also
Seinsberechtigung verschaffen. in diesem Sinne die Qualilätsleislung vorbe-
Kann auch hier nicht untersucht werden, ob hallen. Doch darf die Gegenüberstellung von
und wie weit die einzelnen der bestehenden Quantität und Qualiläl.nicht mißdeutet wer-
Handwebereieil das Besondere dieser Auf- den, da ja beide Arbeitsergebnisse sind, die
gäbe erkennen, und aus dieser Erkenntnis einander nicht ausschließen, und es kommt
vorbildlich wirken, so ist es notwendig, die nur darauf an, die grundsätzliche Verschie-
Gebiete maschineller und handwerklicher denheit der Richtung maschineller und
Weberei gegeneinander abzugrenzen und handwerklicher Weberei zu kennzeichnen,
aufzudecken, was dem Handgewebe seinen Denn so unbestritten die Qualität mancher
Eigenwert verleiht oder doch verleihen Erzeugnisse der Textilindustrie besteht, so
sollle. handelt es sich hier doch um die Qualität

343
loading ...