Die Form: Zeitschrift für gestaltende Arbeit — 1.1925-1926

Page: 215
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/form1925_1926/0275
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
AU-AUSSTELLUNG

STUTTGART 1924 E.V.

EINLADUNG

ZUR TEILNAHME AN DER ERÖFFNUNGSFEIER DER

bau.

Ausstellung

STUTTGART 1924

AM SONNTAG, DEN 15. JUNI 1924, MITTAGS 12 UHR
IN DER HALLE DES HAUPTRESTAURANTS DER
AUSSTELLUNG (EINGANG SCHLOSS-STRASSE)

V. JEHLE

PRÄSIDENT DES WÜRTT.
LANDESGEWERBEAMTS

ES WIRD HÖFL. GEBETEN.
DIESE KARTE AM EINGANG
yORZUZEIGEN

Einladungskarte Beispiel der Leserichtung

NEUE Typographie

von WILLY BAUMEISTER, STUTTGART

I hr Erfolg ist durchschlagend. Die symmetrische auf zugunsten der Balance. Ein Anfang und

Anordnung mußte weichen: diese ist eine Ord- Einstieg für das Auge ist bei diesem System

nung der Ruhe. Das Lesen aber ist eine Be- nicht vorhanden. Man wird dauernd von der

luegung von links nach rechts. Mitlelaxe angezogen. Diese Anordnung kommt

dem Ablesen in keiner Weise entgegen. Eine
senkrecht auf eine symmetrische Gebäudewand ge-
Typographie beruht vor allem in der Aufteilung führte Straße zwingt uns zur Annäherung, und
einer begrenzten Fläche. Der Typograph steht schließlich treten wir in die Türe: der Zweck ist
zu Beginn seiner werkbewußten Tätigkeit vor erfüllt. Die Bewegung war räumlich. Eine
derselben Aufgabe wie der Maler. Die Grund- Schriftplatte, die symmetrisch geordnet ist, zwingt
sätze der Flächenaufleilung sind verschieden. uns gleichfalls in diesem Sinne zur räumlichen
Die Druckseite enthält Bildhaftes und Mit- Annäherung senkrecht auf die Platte zu, führt
teilungen. Beim Plakat überwiegt das Bildhafte. aber nicht ein in die mit Schriftzügen organi-
Bei der Typographie ist die Mitteilung bildhaft sierle Fläche, im Sinne des Lesens von links
zu gestalten. Eine hauptsächliche Ordnung bin- nach rechts.

det zur Übersichtlichkeit, ohne die wir nicht Das Einführen des Auges in das absolut flächen-
auskommen. Die hergebrachte Ordnung ist die hafte System der Druckseite kann nur durch
symmetrische. Die symmetrische Anordnung einer Verlagerung des Schwerpunkts erfolgen, und zwar
Druckseite, bei einem Inserat, Plakat usw. ist nach dem Anfang zu. Dem Startort für den
nichts anderes als das Dekorieren einer Fassade. Text. Also links oben. Die reichverzierten Ini-
Die Kräfteverteilung dieser Anordnung verteilt tialen der alten Handschriften waren funktionell
Kräfte und Spannungen nach beiden Seiten. und deshalb richtig. An diesen Blickfang hat
Kräfte und Spannungen heben sich gegenseitig sich der nun folgende Text wie die Wagen an

EUGEN

GROBHABER

ahrungsmittel

Geschäft

Hülsenfrüchte
Neue Kartoffeln
Sauerkraut
Südfrüchte
la Marmeladen

Eugen Grobhaber

Nahrungsmittel-Geschäft

1 Hülsenfrüchte Neue Kartoffeln f

j Südfrüchte Sauerkraut

m Ia Marmeladen 1

llllHipmilPlI......Illlf1»!]!»!»™«»»'»'««»»»»«»......OP'IIll......IIP«»»!»»«!......nuimv

Inserat. Beispiel und Gegenbeispiel:
Wird der Vorname in bescheidener Größe gesetzt, so bleibt entsprechend mehr Raun
für den wichtigeren Hauptnamen

215
loading ...