Heidelberger Zeitung — 1864 (Juli bis Dezember)

Page: 156
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1864a/0156
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Liederkranz.

Der Extrazug geht nächsten Montag Mttag
1 Uhr vom Vahnhof ab; am Carlsthor wird
nicht gehalten.

B e k a n n t m a ch u n g.

Rundreife u. Lustfahrt-Billete betr.^M

^ Bei den Slatiyncn Mannhcim, Heidclbcrg, Bruchsal, Vtarlbrim.^IA^M^
Larlrruhk und Freiburg werden Nundreise- und Lustfahrt-Billetc, theils in dic
bayerifche Pfalz, thcils an den Bodenfee, dcn Vierwaldstäbtersee, oder in das Bcrncr Oberlaud

auögcgcbc», wclche dcn Jnhabern bei ciner sehr ausgcdehnten Giltigkeitsdaner zu bedcutend er-
mähigtcn Preifen Gclcgenhcit bicten, die bczeichnetcn Gegenden ganz nach Bclicben zu bereisen.

Die nähcre» Bestinnnungcn dieser Vergnügnngsbillcte nebst den Preisen für die verschie-
dencn Nouten wollen aus dcn ausfnhrlichen an den Billetschaltern angcschlagenen Bekannt-
machnngen ersehen werden.

CarlSruhe, den 4. August 1864.

Direction dcr Großh. Verkehrs-Anstalten:

B. V. d. D.

P o p p e n.

Mcine Strohhutbleiche hatjetzt wiedcr begonnen, und werden
itesten Kormen, welche bei mir
Fcdern werden in allen Farben

4^ll0hhNl^» Strohhüte in die neucsten elegantesten Formen, welche bei mir

znr Anjicht aufgejtellt sind, gebleicht, gcfärbt und nmgeändert.
billigst gcfärbt nnd gekranst,

!27s

Lrail "Wüsst

im goldenen Pflug.

Jn der Jaeger'schen Bttch-, Papier- und Landkarten -Handlung in Frankfurl a. M. ist erschieurn
und ;u baben:

Ausführliches

^situQAS-V erLsiolmiss

aller größeren Zcitungen und öokalblatter des Jn- und Anslandes,

mit Ängabc der Äuflage und des Iusertionspreises,

Gcgen srco, Einsendung vo» 3 Sgr, oder 12 kr wird dasselbe franco gesandt.

Dte Bcförderung allrr Artcn Anzctgcn für allc Blättrr dcs Jn- und AuslandeS wird von nns

I s s !»,>i> , I i»»<II.», >> ,>-Is!>I>,II»»L!..

Ckntral-Burkau für Inferatc. Fraakfurt a. M., Domplatz 8.

Jagd-Verpachtung.

. Brombach, Oberamt Heidclberq.

Da die am 6. d. Mls. stattqehable. in Nr. 178 u.
181 d.^H. I. ausgeschriebeue Verpachtung der Jac^d

so wird Tagfahrt zuranderweiteu Verpachtuug auf Sams-
lag d. 20. d. M. Vormittags 11 Uhr auf hiesigem
Nathözimmer mit dem Bcmerken anberaumt, daß nun-

Brombach, 9. Ang. 1864.

B r e i s ch.

Zagd Berpachrung.

Miltwoch, dcn 24. Attg. d. I., Mittags 1 Uhr wird

Gcmarkung ^auf dem Nathözimmer hier ösfenrlich
Pachl gegeben. Pachtzeit 1. Sepldr. 1364 70.

Thairnbach, dni 8. Augnst 1864.

Z.mmi,m°nn,

Unterzcichnetcr läßt Donncrstag, den 18,
d, M., auf dem Bierhclderhof die 2le Schur
von 20 Morgen Blau-Klee versteigern, Zu-
sammcnkunst, Morgens 6 Uhr auf dcm Bier-
hcldcrhvf, (1j Z, U Scbelkly.

Hunß-AWMunA

roll Nllsenm rimworHr, 12

gcöffnct jeden Sonntag von 10 Uhr MorgenS
bis S Uhr Abcnds. Mit sreiem Eintritt. —
Außer dicjcr Zeit, gegen 12 kr. EinirittSgcld.

Tanz-Unterricht.

Der W in le r - Cur j u s beginnt mit dem
1. September und ladct zur gesilligen Theil-
nahmc an dcmselben hiermit frcundlichst ein.

Lu-wig Zimmer.

jlj UniversttatS-Tanzlehrcr.

Schöne gefüllte Oleandcr BätUNe sind
zu verkaufen. Kettcngasse Nr. 16.

Zu «erkausen: ^ ^'

6 gcpolsterte Stühle.

t2j

Pfcilerschrank,

Julius Groos.

Schenkel, das Charakterbild Jesu,

3. Auflagc. 1 fl, 48 kr.

Vorrätbig bei «. Velss, fAo. Emmertiiig'sli«
Univ.-Buchv.) in Hcioelverg. zl)

A'emdeiUifte

VVI» 11. bis 12. August 1864.

^llStel Mr.^und^ Mrs.^Nawsey^a.^London

Wellerton aus Nianchester. Grey, Kfm. auö Würzburg.
Fratizel aus Leipzig.

SokrLerler. Bonneval und Fam. aus
Paris. Norsch, Komroleur aus Koblenz. Gerlitz und
Fam. aus München. Roth, Kfm. a. Berliu. Dr. Koch
a. Augöburg. Thronbridge a. Müilchen. v. Wordjügd

Hostheater in Mannheim.

Sonntag, den 14. August 1864.

Bineta,

Am M e e r e s st r a n d.

Große romantische Oper in drei Akten. Volkssage,
nach Gerstäcker bearbeitet und in Mustck gcsetzt
von Richard Wüerst.

VM' ILIseiidsIiiitalirt. Abcnds 10 Uhr nach
Heidelberg.

^»rquvt-VperrsItLdlllete für diese Vor-
stellung sind am Billetabgabeschalter ll. Eiaffe der
bad. Bahn in Heideblerg im Voräus zu haven.

Jnserate

sur die Heidelbergcr Zeitung nnd den Straßen-
anzciger können cntweder bei dcr Expebition
(Schiffgllffe Nr. 4) oder in drr Bnchhandlung
dcs Herrn kl. Vsiss (östl. Hauptstr Nr. 20)
abgcgeben werden.

Eours vcr Lr.inrsp,ivirre, srrankl», !, om ie. Ao.iust 18V4,


Syubicat ver Wectifct-Senfale zu Fraukfnrt.

Oestr. 5°/, dl. (O.r.^d.AoUiscd.)
5°/° ^ v^°^1852^°^i2l

5°/, „ v.3.1^^inl<^li6ru7-

AetllilÄdli^^ ^

kreu's'^ ' '-'-ti'oo'ell'

4'/,°/o Odlia- d. Notdscb.

^7°

4',, 1)skr.

!'/' 'keul

^ür'? t-/ 7. Od °d- kotk k lcl


t'LP.

807,

1M7.

I0<"/.b

1-'2'/.

1057.

10»

967,b

Uelü.

6r.üessen57»Odl.,

«3553U 5'/ Odl I

»7«' °

8ruunscd"37 7 ! MKIr ü 10'

krünkkurt 37,7, Öbl.

^37° Odl. ^ ^ -,2g

UouEa 'AV'i^'e sl ^ "30

ltsl^en"5'/' kente' ^

zcd^°t°^^7^xist W kr

I'ap.

brelä.

100'/,


92'/,


102'/,


1l)0>,,


9l'/,





7,1



S3'/i

927.

W'/,


96'/,



92'/-

867,b.


50

»S'/,

7,




1007,


68'/.




9»7.




zend.-^likn^a. 250
elk^. 2007-

8psn. Usna. u. Inä. kr. »28kr.
60. LreZ.-Xct. 70»/«L. kr.» 28 dr.
»7,7° Ls^er. Ostd. 307° Linr.


S87-

106

L/

^W'/'

100-/.

247


lleltl.

987»

Sb'/I

IIÄ- -

277,

l»S'/,d

s. 2'st)0 V.' 1N» »7,

ll. 100 ?r. L. 1858
Lours ia diss. »V. — 132-/,

Lsäiscke ll. 50 . ^

.. ü. 35 .... - 537.

Uurk^ Idlr^4v b. Umksck.

TVeeli el ln «ölliltl

133'/.

37-/.

367.


20 ?r!-8t. ll. 9 2kv!-27'/.

11 52-56



Heizu eine Beilage „Heidelberger Famikenblatter„ Nr. 96. ^

Veriags-Buchhandlung unb Buchoruiteret m Heioelverg.
loading ...