Heidelberger Zeitung — 1864 (Juli bis Dezember)

Page: 482
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1864a/0482
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
richt hier eingetroffen, daß sich auch dort Frei-
schaarentruxps bemerkbar machen. Ein nicht
unbeträchtiicher Hanfe Garibaldianer habe auf
dem Ponalcpaß Position genommen und sei
bereits vo» Pisano aus Militär (Bcrsaglieri)
zu ihrer Verfolgnng auSgesandt worden. Man
versichert, daß die ActionSpartei wirklich ent-
schlosscn sei, einen Schlag zu führen, falls dic
Scpteinberconvention in dcr Kammer Annahme
finden solltc. (K. Z.)

Z t a l i e n

Rom, 3. Nov. Am 1. d. vernrtheilte das
Tribunal der Jnquisition einen Priester, der
in diesem Sommer eines seltsamen Verbrechens
angeklagt worden war. Der Mcnsch war ein
lcidenschaftlicher Lottericspieler. Er hatte die
außerordenllichstcn Combinationen gemacht, um
zu gewinnen. Aber nichts wollte ihm gelingen.
Endlich kam er auf einen unerhörtcn Einsall.
Er schrieb einige Zahlen .auf, und während er
die Messe laS, brachte er diese Zahlen in Be-
rührung mit dcr Hostie, überzcugt, daß ein
göttlicher Einfluß jcine Ambe uud seine Terne
glücklich machen werde. Diese seltsame Art von-
Frömmigkeit wurde indcß von eiuigen falfchen
Frcunden verrathen, der arme Teufel in dcr
Sutane ward verhaftet, ein Proceß eingeleitet,
und vvrgester» sprachen ihm die Herren von
der Wincrva daS Urlheil. (TcmpS.)

Turin, 14. Nov. Zn dcr Dcputirtenkam-
mer sprach heute der Marquis v. Pepoli. Dcr-
selbe setzte die Vortheile der Septembcrcouven-
tion auScinander und wies dercn Beziehungen
zu den europäijchen Fragen nach. Die Con-
vention fei die Grundlage einer Allianz deS
liberalen Europa; jie erhöhe das Anjehen Jta-
liens, das im AuSland durch die Besetzung
Roms durch die Franzosen geschmälcrl sei. Der
Rcdner verjichert, nunmchr sei die Einheit Zta-
liens dauernd, weil die Vcrlegung der Haupt-
stadt beweise, daß FraUkreich die FöderationS-
idee ausgcgeben. Nach der Convention gebc eS
sür Ztalicn nur noch eine österreichische Frage.
Die Verwerfung der Convention würde die
Allianz dcs liberalen Europa zerstören, den
öffentlichen Credit erschüttern und Jtalien in
strafbare Unternehmuiigen hincmziehen.

R u ß l a n d

Warschau, 7. Rov. Der vom Tode zu
15 Jahren schwerer Bergwerksarbcil bcgnadigte
Bankbeamte Jlnicki, ist auf dem Wege nach
Sibirien gestorben. Dcrjelbe war einc eben-
falls hochgeachtete Persönlichkeit. Er war be-
reitS 60 Aahre alt und war bei seiner Bcgna-
diguug Niemand im Zweisel, daß er die Fuß-
reije nach Sibiricn nicht aushalten werde. —
Dcr Papst hak den in der Vcrdannung leben-
den katholischen Priestcrn beider katholischen.
Ritcn die Erlaubniß crtheilt: 1) die Absolulion
zu crtheilcn iu allcn Fällen, sclbst in dencn,
welche der apostolische Stuhl sich vorb chalten;
2) die Messe zu haltcn mit jedcm, auch einem
ungeweihten Gefäß, wenn es nur von Glas ist,
mit Waizenbrod, wcnn eS auch uicht die Form
der Hostie hat, an jesem Ort, auf eincm Tijch,
Stein oder Klotz, in jeder Kleioung, selbst ohne

Ministranten und Meßdiener, wenn sie nicht
zu haben sind.

T « r k e i.

Burharest» 12. Novbr. DaS Amtsblatt
verkündigt das Strafgcsetzbuch uud daS Gesetz,
welcheS den Elementarunterricht obligatorisch
macht. Der Fürst hat eine knglische Gesell-
schaft ermächtigt, 1k eiserne Brücken über die
Hauptflüsse in der Moldau uno Wallachei zu
bauen. Der Bau soll in 3 Jahren vollendet
sein.

A m e r i k a.

Ncuyork, 31. Oct. Dcr am 27. October
gegen die couföderirten Positionen gerichtete
Angrisi hat den Verlust ganzer zwci Brigaden
zur Folge gehabt, die genöthigt waren, sich dem
Fcinde zu crgeben. Die Zahl dcr Vcrwundctcn
und Todten ist bedeutcnd. Die Consvderirten
stnd bis weit in die Linien GrantS vorgedrun-
gcn und haben 40l) Gesaugcne gemacht. —
Es scheint, daß Price stch gegen die Seitc von
Arcansas zurückzicht und eine ungeheure Bcute
bei sich führt. Der Süd-Präjident Hr. Davis
hat den 1k. Itov. zu ciuem Daukfesttage für
die letzten von den Conföderirten crfochtcnen
Siege bestimmt. — Jn Philadclphia ist eine
von dcn Demokraten organijirte Procession von
Republikanern angcgrisfcn wordcu. Ein ernst-
licher Kampf hat statlgefundcii. — Eine Pri-
vatdepejche zcigt an, daß Sheridan sich auf
Harpers - Ferry zurückgezvgen hat und daß die
Uuionisten Manassas-Gap zerstört haben. —
Es scheint, daß eine unionistische Expedition
am 13. Octbr. unsern Evergrecn in Louisiana
geschlagcn worden ist und daß sie 15 Kanonen
verloren hat. — Die Behörden von Granada
haben dem unionistischen Dampsschisi „Tiekon-
dcroga" die Erlaubniß verweigcrt, Kohlen cin-
zunehmen, und habe ihm befohlen, den Hasen
zu verlassen.

Neueste Nachrichte».

Neuyork, 5. Novbr., Abends. Der Re-
bcllengencral Hood hat mit 30,000 Mann den
Tennesseefluß überschritten, um nordwärtS vor-
zurücken; wahrscheiulich besindet er sich.jetzt in
dcr Mitle dcS StaateS Tcnncssee.

Es wird vcrsichert, dcr Unionsgencral Butler
wcrde an die Stelle des Generals Dir treten.
Die „Richinond Sentincl" empfichlt die Bc-
waffnung dcr Sklaven. — Gold 24k. Wechsel-
curs 2K7. BondS 100. Baumwvlle 127, sest.

Hamburg, 15. Nov. Die heutigen „Ham-
burger Nachrichten" enthalten ein Pariser Tele-
grainm, nach welchcm der französische Minister
bes Aeußern, Drouyn de Lhuys, iu einer De-
pejche, welche die Dcpesche des italienischen
Conseils - Präsidenten Lamarmora vom 7. dS.
beantwortet, crklärt, daß die „nationalen Bc-'
strebungen," welche das Programm ZtalicnS
bildeten, alS Gegenstand ciner diplomatischen
Correspondenz angcsihen werden könnlen. Der
„Cvnstitutionncl" werde morgen einen Artikel
bringen, worin die Rede Lamarmora'S gcbilligt
wird.

Genf, 15. Nov. Wahlresultat: Die Un-

abhängigen siegten in der Stadt und auf dem
rechten Nfcr mit 450 und 245 Stimmen. Die
Radikalen in Carouge habcn mit 540 Stim-
men Fazy und Fontanel gewählt. Die Majo-
ritit der Unabhängigen im Großen Nath wird
etwa 20 Stimmen delragen.

Aus Baden. Die Eintheilung de» AmtS-
bezirks Schwetzingcn in Districte zu polizei-
lichen Funclionen der B-zirksrälhe wurdc wie
folgt festgestelll: Erstcr District: die Stadt
Schwetziugeii — zugethcilt dem Herrn Bürgcr-
meister Zhm in Schwetzingeu; zweiter District:
Plankstadt und Brühl mit Rvhrhof — zugctheilt
dcm Hrn. Rentamtmann Kärchcr in Schwetzin-
gcn; dritter District: Rcckarau und Scckenheim
mit RelaiShauS und Stengelhof dem Hcrrn
Bürgrrmeister Seitz in Seckenheim; viertcr
District: Rcilingen und Hockenheim mit Jn-
sultheimer-Hof dem Hru. L. Piazolo in Hvckeu-
heim; fünfler District: Altlußheim und Üieu-
lußheim 1>em Hrn. F. Büchuer in Altlußhcim;
sechSIer District: Eoingcn und Friedrichsfeld
dem Hrn. Bürgermeister I. Sponagcl in Edin-
gen; siebenter District: OsterSheim dem Hrn.
H. Gieser in Ojtersheim; achter District:
Ketsch dcm Hrn. F. Löhr von Ketsch zugetheilt.
— Zu Pforzheim wurde letztcn Samstag in
einer gesellschaftlichen Lehrervereinigung ei»
hübscheS Fest gefeiert. ES gatt dasselbc dem
Abjchied deS nach Mannheim an daS Lhceuni
berusenen Hrn. Leitz; dem zum StaatSdiener
beförderlen Gewerbjchullehrer Hrn, Huber und
dem wieder zum Profcssor mit Siaatsdiener-
eigenschaft angestellten Hrn. K. Damm, welcher
bekannter Weise in Folge der Ereignisse von
1848 ünd 1849 vicle Zahre getrennt von dcr
Heimath in Australicn lebte.

Nermischte Nachrichhsi»

daß Dr. Kappel der deulsche Psarrer an'der lulheri»
schen GeorgSkirche iu Loudou, dem Franz Müller un-
mittelbar vvr seiner Hiurichlung da- Bkkcnnlniß seiner

Klirsenbericht.

^rankfurt, 15. Nov. Bei der heutigen Medioab-
rechnnng waren österr. SpeculationSpapiere Ansangs
dnrch Slücke-Abundanz gedrückt, schließlich sester. Ameri-
kanische dagegen fehlend, und deßhalb in günstiger

Um 2 Uhr: Oesterr. Creditactien 178^/4. Loose 81'/,.
1882er Amerik. 44'/,.

6 Uhr Abends. Jn der Effectensocietät wurden 1862er
Amerikan. zu 44'/r—43V, umgesetzt. (Goldagio wurde
aus Neuyork durch Privaldepeschen 246 gemeldet) Oesterr.
Crediiactien 178^/4—179, 1860er Loose 81'/, bcz.

einer Parkie zurückgesetzter und Da-

Ittknkleiderstoffe, Fraucnhalsrücher,
Sonmier- Wintcr-Westen, Herren-
Halsbinden Ls Sllpse zu billigem Prcis
bei slj

I^ouis 'H/erüoi'.

Aunst-Anzeige.

Alte Oelbilder restaurirt

s2j - Kist.-Maler.

Filz- und Litzenschuhe

jeder Art, für Herren, Damen und Kinder, auch
werdcn selbe nach Maß angescrtigt, cmpfiehlt
zur gencigten Abnahme
Die Hutfabrik von Joseph Wagner
s13j vis-ä-vis dem badischen Hos.

Aeitungspnpier

wird fortwährend gekauft und gut bezahlt.
Krahncngasse Nr. k bci Schlvsscr Müller
im 3. Stock.

yKkpeNttt>ck)e wieder cingctroffen
zn billigem Preis bei

1r,,I

Wolleue PserdeteHiche

von 2 fl. 30 daS Stück und höhcr empftchlt

(3) S. A. Stern.

Gesucht ein Commis in ein Colonial-
Waaren-Geschäft mit guten Zeugnisscn.
Nähercs bei.der Erxedition. slj

»uf Weihnachtcn in eincn

V.7r t n tt/ t Gasthof eine Kaffeeköchin

mit guten Zeugnissen. Wo, sagt dic Erpe-
dition. (1)

Bei G. Weist in Heidelberg traf ein:

Pre-isttcn

gehaltcn im akadem. Gottesdienst zu Heidel-
berg von Profcssor vr. H. I. Holtzmann.
1 fl. »8 kr.

Spielwerke

Spieldosen

Musik, stets daS Neucste empfiehlt

(Berkauf.)

Ein drcijitziger Schlitten

bei M. Göller»

Wagenschinicd.
loading ...