Wingenroth, Max; Kraus, Franz Xaver [Hrsg.]
Die Kunstdenkmäler des Grossherzogthums Baden (Band 7): Die Kunstdenkmäler des Kreises Offenburg — Tübingen, 1908

Seite: 380
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kdm7/0498
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
38o

KREIS OFFENBURG.

Fig. 20J. Ostteile der Klosterkirche in Gengenbach.

mir scheint sie um das J. uoo unmöglich. In der Tat sind auch die Reste der alten
Dekoration (s. Fig. 208) stehen geblieben, nämlich die runden Halbsäulen auf echt
romanischen, attischen Basen, da, wo die Apsiden zusammenstoßen, die heute als
loading ...