Südwestdeutsche Rundschau: Halbmonatsschrift für deutsche Art und Kunst — 1.1901

Page: 246
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/suedwestdeutsche_rundschau1901/0261
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
$röi>ücf) Pfal3 — mt erhält's!

l

malex «Kültcr.

„SQBenn id) nichts oon meiner Steife nad) SJlannfyeitn f)ätte, als bie
SBefanntfdjaft biefes berrlicfjen $erts, fo nmre id) taufenbfad) be§af)lt!"
9Jiii biefett Sßorten fcfjilberte Söietanb in einem an bie %xan 9-iat
$oetf)e gerichteten Briefe com 12. Januar 1778 ben großen ©in-
brucf, ben er oon ber ^erföntidjfeit #riebrid) Sftüllers (genannt
äftater SJlütter) in 9)cannf)eim empfangen tjatte. SBielanb tonnte
bei feiner gang anbers gearteten Sitteraturrid)tung fetbftüerftänbtief)
fein bauernbes inneres 3Ser^ättni§ §u DJlütler gewinnen, um
fo t)öb,er aber finb jene SCöorte angufcfjlagen, bie beroeifen, roie er-
frifd)enb bie gefunbe, fraftoolle beutfdje s)latur 9JlüKers gerabe
auf einen fief) mef)r im ^atjrmaffer eines raffinierten ©efcfjmacfs
bemegenben £>id)ters mirfte.

3Serfud)ten bann bie sJtomantif'er unter ^üljmng Submig
Stiecfs auf sJJiüUer b,in§uroeifen unb ging aus ifjrem Greife eine
Ausgabe feiner Sßerfe (erfcfjienen 1811 bei 9Jlot)r unb Limmer tn
-£>eibetberg) beroor, fo fonnte bamal§ bod) nod) feine oolte
Sßürbigung eintreten, ba man ib,n mef)r für einen Vertreter bes
äftittelalters balten wollte, als für einen nad) oormärts gemanbten
Kämpen realiftifcfjer s$oefie. £)ennocf) bleibt biefes ©intreten für
Sftüller ein großes s£erbienft, befonbers all' ben ^acfjbetern eines»
abfprecfjenben Urteile @oetl)es gegenüber, ber befannttid) mit feiner
$ugenb manches Sßertoolle unb fo aud) manchen feiner ^reunbe
abftreifte.

|) ermann Lettner lief? es fid) in neuerer $eit §uerff roieber
angelegen fein, auf bie ganj t)eroorragenbe 33ebeutung ber 3)icfjtungen
SJiüllers aufmerf'fam §n machen. Unb roäfyrenb es ftcf) in ber
tiefer unb weiter forfd)enben beutfcfjen (Mefjrtenwelt immer leb-
fjafter für Füller regte, rjatte bie neuere Sitteratur unb $unft
felbft 2öege eingefct)Iagen, bie mit 3JlüHer§ Halmen in oieler 23e-
§iet)ung in s£erbinbung ftefien.

®amit mar benn aueb, ein ganj neues $ntereffe für bas
bid)terifcfje unb fünftterifcf)e ©dmffen SJlütlers ermeeft; immer
meljr reift bas $erftänbnis für feine ©d)öpfungen, bie feine 3eit
über ein $alirbunbert rjinweg mieber mit ber unfrigen oerfnüpfen.
loading ...