Südwestdeutsche Rundschau: Halbmonatsschrift für deutsche Art und Kunst — 1.1901

Page: 430
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/suedwestdeutsche_rundschau1901/0457
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
©rünbet bie Unioerfitcit, aber gugtetd) ober otelmefyc §u ihrem
Heile: fdjart @ud) §ufammen, bie $fjr in ©oet£)e:$ranffurt roa§
fönnt, roirft gemeinsam, eittanber §um ©ebenen unb gum SGßo^tc
berer, bie nod) nicht nriffen, roie fcrjön bo§ Seben erft burd) bie
üunft unb mit bei* $urtft fein fann.

©oben i. STaumts. ®er Herausgeber.

9luf ber SBeinburg.

Stil oöer lUamcr?

(Sebanfen über beutfcfye Hloenbe Kunft.
!&®

£>eutfd)lanb ift ber flafftfdje söoben aller ^ßriti^tpienretterei.
2)as ift ber fehler eine§ großen ÜBor§ug§, ber unfere 9taffe
fcfjmücft, nämlid) — bie 3)inge bis? in tfjte SBurjet hinein p oer-
folgen. Die $reube am erkämpften SSeft^tum eines? ^SringipS
roirft fo uerfüfjrerifd) auf ben 2) entfielt, baß er alle ©eftaltungen
ber 3ßett barunter jroingt. Malier aud) ftelien fid) nirgenb§ fo
unoerbunben unb fdjroff bie 9iid)tungen gegenüber, rote in Deutfd)-
lanb. ^ier fpürt man nicht, baß ©runbfäije immer nur gelten
für bas ©ebiet, aus bem fte gewonnen finb, unb in ber 53e;
fd)ränfung, bie Urnen burd) bas 2lnred)t anberer ©runbfätje auf
biefetbe @ad)e auferlegt roirb; ber Deutfcfje oergeroaltigt mit bem
einen Sßringip bas anbere unb roirb baburd) gopfig unb lächerlich-

Dtirgenbs nun roirb ifjm biefe Sd)roäd)e fo gefährlich, roie
im ganzen ©ebiet ber Kultur. Denn hier ift er unmünbiger, als?
fonftroo, unb fein ftcfyerer Saft, gegrünbet auf bie fpredjenbe 9Jlacf)t
futtureller S£)atfad)en, f)ätt feine gefährliche Neigung im $aum.
©r hat feine pfammenfyängenbe Kultur, fte ift §erriffen unb ftücf;
haft, ber ^ui3 ununterbrochener Jrabition fehlt ibr. ©o roenbet
fid) ber beutfcfje Mnftler jumetft ans SlusTanb unb entlehnt ü)m
Kultur; unb $unftprin§ipien, reifjt fte aus ben bort gewährten
3ufammen£)ängen unb läßt bann fein ganges Seben unb (Schaffen
einfeitig oon Urnen beherrfcfjen.

ÜMt einem unenblidjen Slufroanb an firaft erroerben roo£)l
einzelne 33egnabete unter uns? bie fulturelle Unterlage, bie etroa
loading ...