Südwestdeutsche Rundschau: Halbmonatsschrift für deutsche Art und Kunst — 1.1901

Page: 314
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/suedwestdeutsche_rundschau1901/0335
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
814 ^

Die (mrcfygdwmntett ^eiligen.

©ine äBunbergef d)id)te.

I.

@s mar Anfang ber §wan§iger $al)re bes 19. $afyrf)imbert§,
baß in bem ftrenggtäubigen Orte Mein=£>eubacrj im mittleren
Teutfd)lanb bie uralte 5?ircf)e, weil oollfommen baufällig geworben,
abgeriffen unb burd) eine neue erfet^t werben follte. ®er Säcfet
ber ©emeinbe mar nun aber Hein, unb man f)ätte ftdi tt)of)l nod)
lauge mit bem frönen ^lane allein begnügen muffen, ofjiie 9Jlög-
ltcf)feit einer 2ütSfübrung 51t fet)en, raenn nid)t burd) le^tmiltige
Verfügung einer febr gottesfürdjtigen unb bibelgetreuen alten $ung-
frau bes Crtes ber ©emeinbe gang unerwartet eine größere Summe
zugefallen wäre. 3)amit fanb fiel) bie ,£)auptfd)mierigfeit beboben,
unb ber Pfarrer, beffen fefjnfüd)tigfter 2Bunfd) bie @rrid)tung eines
neuen ©ottesbaufes fdwn immer gewefen, batte alSbalb mit bem
frommen 3Öerf'e beginnen (äffen tonnen. —

2) er 33au ber neuen ftircfje wäbrte giemlid) lange unb oer-
ioblang große Summen. 3)et Pfarrer ©rasmus war aber ein gar
treuer £>irte feiner ©emeinbe unb barum eifrig bemüht an anberer
©teile 51t foaren, wo nur ein ©rofdjen §u fparen mögttet), unb 511-
gleicl) burd) bebeutenbe finanzielle Xransaf'tionen bem auf ber einen
Seite fo ftarf augebobrten Slird)enfäcfet neue ©elbquellen 511511-
führen. - ®te alte $ird)e befaß mancherlei an längft unbraud);
barem ober unnötigem Material — 33änfe, Stüfjte, bie bie sD^üb,e
ber Sßieberberftellung boef) nid)t gelobnt fjätten —, alles baS fucrjte
er forgfältig aus unb oeräußerte es. 3Xud) war ba eine größere
2ln§al)l oon Silber;, 9Jleffing= unb 3inngefäf3en, als SBeibjfeffel,
Öeud)ter, Dräuet) erf äff er unb £eld)e, nad) benen längft fein $a^n
fräf)te unb weit meljr in ber S^at, als für ben prunfoollften
©ottesbienft nötig gemefen mären — unb auef) bie, fo fcfjwer es
ibm würbe, oerf'aufte ber oorforgenbe -£>irte an oerfd)iebene £>anbelS;
leute, bie fiel) als Slbuebmer immer fanben, für mand)mal redjt
befd)eibene Summen unö mar nod) frob, baß er aud) nur bas
bafür erbielt unb fid) feiner ber fdjlauen |)änbler baran ftieß, baß
fte fd)on fo alt waren; beim baß ibnen eben biefe if)re l)ob,en
^af)re gar einen böberen SBert oerleiben tonnten, baran badjte ber
loading ...