Südwestdeutsche Rundschau: Halbmonatsschrift für deutsche Art und Kunst — 1.1901

Page: 467
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/suedwestdeutsche_rundschau1901/0495
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
walten unb jcfjatten 511 bürfen, balb müffen wir frot) fein, wenn
wir es oermödjten, uns felbft 31t „bezwingen", unb bisweilen
finf'en wir wof)l gar nocf) tiefer berab unb ermangeln ber $raft,
unferer Seibenfdjaften £>eiT gu bleiben. ©0 fyodt) wir and) fteigen,
fo tief wir aud) ftnfen, bie ßunft bat ftets bas red)te s2öort für
9teu? unb ^ein fowol)l al§ für ftttltd)e @vt)aben£)eit ober fetigen
Uebermut. SGSeit fie Gimmel unb £>öüe umfpannt unb alle @le;
wente ibrem (Seifte unterorbnet — barum ift fie ^unft. 3)arum
fann fie in tljret er§iefyerifcf)en ^unftion batb fjatt unb ftreng,
balb aufmunternb, anfeuernb fein, batb unnahbar, uon allen
©djauern gigantifd)er ©r|aben^eit umgeben, batb gütig, befdjeiben,
ben 2(ermften nod) um feine Siebe bittenb. ©s banbelt fid) bafjer
nid)t barum, ber $unft erjiefyerifdje Aufgaben juguweifen, es
fyanbelt fid) mir barum, ttjre ©röfse unb efe §u uerfteben.
3)ies gilt für alte ifyre @rfd)eimmgsformen, atfo aud) für bie
bramatifcrje üunft.

£>as £beater fott nie unb nimmer ergießen motten; es
tjat nur fünftlerifdje ,$wecfe 31t oerfotgen. ©ut aber ift es, wenn
ber 2Bitle §ur ©elbfterjiebung ober Sebensfunft an ben öerjen
ber £f)eaterbefud)er lebt. Wien benen, bie einen fotd)en SÖßiHen
mitbringen, erfcfjliefjt bie $unft ifyre Ijeiligften ©ebeimniffe unb
ibren tiefften Sinn.

©abenberge. SBiltn ©djtütet.

©v war alt unb mübe geworben. @r t)atte alle |)ärte unb
<2d)ärfe uon fid) abgeftreift, unb eine $Beid)beit batte ibn über;
fommen, bie bas ^nbifferente ber £)inge ^u fet)en liebt unb in
ttjretn SJcitleib mit fid) unb anbern eine 3Sorftufe ber befcfyränften
©reifentl)or£)eit unb — feltfamerweife — ©reifeneinfeitigfeit bilbet.

©s giebt ^erbfttage, in benen bie ©onne mit fommerlid)er
©tut it)r £ybeat oergangener $eit 3urücf5u§wingen fud)t, in benen
tt)re fpietenben £id)ter im 33lättergewirre bes SBatbes ein Seben
l)eud)eln, bas unter gewelften, gefallenen blättern fd)on ^u ©rabe

Das lefcte töerf.
loading ...